Zehn Jahre Bunte Schokowelt Berlin

Ritter Sport freut sich auf ein Jubiläum voller Highlights

Waldenbuch / Berlin, im Februar 2020. – In der Hauptstadt gibt es dieses Jahr einen ganz besonders charmanten Anlass zum Feiern: den zehnten Jahrestag der Bunten Schokowelt von Ritter Sport – Berlins süßester Erlebniswelt. Ob aus China, Grönland oder Südafrika: Rund sieben Millionen Besucher aus allen Ecken der Welt haben sich in der Französischen Straße seit der Eröffnung 2010 von der Faszination Schokolade inspirieren und begeistern lassen.

Ritter Sport als Nervennahrung
Herrscher des über 1.000 Quadratmeter großen „Schlaraffen-Schoko-Landes“, wie die Presse den weltweit ersten Flagshipstore des Familienunternehmens vor exakt einem Jahrzehnt taufte, ist André Behnisch, Leiter der Bunten Schokowelt Berlin. Und der hat rückblickend auf die letzten zehn Jahre selbstverständlich auch die eine oder andere Anekdote parat. „Nie vergessen werde ich den Moment, als bei uns ein Brautpaar, frisch kommend von der Trauung, mit der Hochzeitslimousine haltmachte, um sich noch schnell Nervennahrung für die anstehende Hochzeitsnacht zu besorgen“, so Behnisch.

Königlicher Besuch
Selbst Prominente geben sich in der Bunten Schokowelt Berlin die Klinke in die Hand. Von Johannes B. Kerner über Tim Bendzko bis hin zu Hollywood-Größe Ron Perlman:
Der Versuchung, sich aus verschiedensten Zutaten eine individuelle Tafel nach Wunsch fertigen zu lassen, können eben nur die Wenigsten widerstehen. So richtig aufgeregt war André Behnisch allerdings nur einmal, als sich vor ein paar Jahren die thailändische Prinzessin Maha Chakri Sirindhorn für eine Visite angekündigt hatte. „Wir durften ja wirklich schon viele Stars und Sternchen bei uns begrüßen, aber bei einem echten königlichen Besuch schlägt das Herz dann doch ein wenig schneller“, erinnert sich Behnisch an das Aufeinandertreffen mit einem Augenzwinkern.

Auf die nächsten zehn!
Nach den tollen und spannenden Erlebnissen in der Vergangenheit gilt es aber – speziell im Jubiläumsjahr – den Blick nach Vorne zu richten. „Wir haben für 2020, vor allem für Geburtstagskinder, viele spannende Aktionen geplant. Ein echtes Highlight wird unser Familien-Event im Sommer“, verrät André Behnisch. Die über das Jahr
verteilten Maßnahmen beginnen Ende März. Den Auftakt macht ein Glücksrad, das den Besuchern zur Verfügung steht.

 

Über Ritter Sport
Das 1912 gegründete Familienunternehmen mit seiner Marke Ritter Sport beschäftigt heute rund 1.550 Mitarbeiter und erzielte 2018 einen Umsatz von 489 Millionen Euro. Als erster und bislang einziger großer Tafelschokoladenhersteller bezieht die Alfred Ritter GmbH & Co. KG für das gesamte Sortiment ausschließlich zertifiziert nachhaltigen Kakao. Vom einzigen Werk im schwäbischen Waldenbuch werden die bunten Quadrate in über 100 Länder weltweit exportiert.

 

Kontakt
Alfred Ritter GmbH & Co.KG
Elke Dietrich
Alfred-Ritter-Straße 25
71111 Waldenbuch
Tel.: +49 (0)7157 – 97-176
E-Mail: [email protected]


NIERAGDENKOMMUNIKATION
Jan Oelker
Eimsbütteler Chaussee 81
20259 Hamburg
Tel.: +49 (0)40 – 8797 69 08
E-Mail: [email protected]

Artikel teilen

close

Einwilligung zur Datenverarbeitung

Für einen optimalen Ablauf verwendet diese Website Cookies. Auf Wunsch können Sie diese unter Datenschutzbestimmungen jederzeit deaktivieren.
Um die Nutzung unserer Webseite zu analysieren und unser Angebot zu verbessern, setzen wir Technologien ein, die das Nutzungsverhalten in pseudonymisierter Form erfassen. Durch Ihre Zustimmung unterstützen Sie uns bei der weiteren Gestaltung unseres Webangebots.
Sie können diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.
Näheres erfahren Sie in unserer Datenschutzbestimmung

RITTER-SPORT.de teilen

close