Best in the World

Ritter Sport mit Sustainability Report Award 2020 ausgezeichnet

Waldenbuch, im November 2020. – Die Alfred Ritter GmbH & Co. KG wurde bei den Sustainability Report Awards 2020, die im Oktober diesen Jahres Premiere feierten, für ihren Nachhaltigkeitsbericht 2018 als eines von drei Unternehmen mit dem Preis „Best in the World“ in der Kategorie „Kakao“ ausgezeichnet. Die internationale Organisation Hallbars mit Hauptsitz in Schweden – und gleichzeitig Ausrichter des Wettbewerbs – bewertet in ihrer Entscheidung die Nachhaltigkeitsberichte der Nominierten und ehrt die Publikationen, indem sie diese als Sachbücher betrachtet.

 

 

Große Wertschätzung

„Wir freuen uns sehr über diese Auszeichnung“, so Petra Fix, Globale Nachhaltigkeitskommunikation, Ritter Sport. „Der Award verdeutlicht auf der einen Seite den heutigen Stellenwert von Nachhaltigkeitsberichten im Allgemeinen und ist gleichzeitig eine große Wertschätzung für alle Kolleginnen und Kollegen, die an unserem Fortschritts- und Nachhaltigkeitsbericht 2018 voller Enthusiasmus mitgewirkt haben.“ Herausgeber und verantwortlich für den Inhalt ist die Alfred Ritter GmbH & Co. KG. Konzept, Text und Gestaltung entstammt der Feder der Engel & Zimmermann AG.

 

Im Einklang mit Mensch und Natur

Vom Anbau und Bezug der Rohstoffe über die Herstellung der Produkte bis hin zur Verantwortung als Arbeitgeber: Der Fortschritts- und Nachhaltigkeitsbericht erscheint alle zwei Jahre und dokumentiert rückblickend das Erreichte und formuliert gleichzeitig die Ziele der Alfred Ritter GmbH & Co. KG für die Zukunft. Der nächste Bericht erscheint Anfang 2021. Das Nachhaltigkeitsengagement des Familienunternehmens hat immer den Anspruch, im Einklang mit Mensch und Natur zu wirtschaften.

 

 

Über Ritter Sport
Als erster und bislang einziger großer Tafelschokoladenhersteller bezieht die Alfred Ritter GmbH & Co. KG bereits seit 2018 für das gesamte Sortiment ausschließlich zertifizierten Kakao. Jährlich investiert das Familienunternehmen rund elf Millionen Euro in den nachhaltigen Kakaobezug. Dazu zählen Programme im Rahmen von Partnerschaften mit Bauern und Erzeugerorganisationen in Mittel- und Südamerika sowie in Westafrika ebenso wie die eigene Plantage El Cacao, wo Ritter Sport selbst nachhaltigen Kakao im Agrofrostsystem und nach den Grundsätzen der integrierten Landwirtschaft anbaut. Unter anderem für dieses Engagement im Kakaoanbau wurde Ritter Sport mit dem Deutschen Nachhaltigkeitspreis 2018 ausgezeichnet. Das Familienunternehmen mit Sitz im schwäbischen Waldenbuch beschäftigt rund 1.600 Mitarbeiter und erzielte 2019 einen Umsatz von 480 Millionen Euro.

 

Kontakt

Alfred Ritter GmbH & Co.KG
Petra Fix
Alfred-Ritter-Straße 25
71111 Waldenbuch
Tel.: +49 (0)7157 – 97-1673
E-Mail: [email protected]


NIERAGDENKOMMUNIKATION
Marc Alexander Nieragden
Eimsbütteler Chaussee 81
20259 Hamburg
Tel.: +49 (0)40 – 8797 69 68
E-Mail: [email protected]

 

Artikel teilen

close

Einwilligung zur Datenverarbeitung

Für einen optimalen Ablauf verwendet diese Website Cookies. Auf Wunsch können Sie diese unter Datenschutzbestimmungen jederzeit deaktivieren.
Um die Nutzung unserer Webseite zu analysieren und unser Angebot zu verbessern, setzen wir Technologien ein, die das Nutzungsverhalten in pseudonymisierter Form erfassen. Durch Ihre Zustimmung unterstützen Sie uns bei der weiteren Gestaltung unseres Webangebots.
Sie können diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.
Näheres erfahren Sie in unserer Datenschutzbestimmung

RITTER-SPORT.de teilen

close