„Schmeckt nicht” gibt’s doch

„Schmeckt nicht” gibt’s doch

Hat die Umstellung auf nachhaltig zertifizierten Kakao Auswirkungen auf den Geschmack der Schokolade?

Liebe Blogleser,

sicher habt auch ihr eine RITTER SPORT Lieblingssorte. Ich mag am liebsten die Edel-Vollmilch und ich bin ziemlich sicher, ich würde sofort merken, wenn sich deren Rezeptur verändern würde. Bestimmt ginge das vielen von euch genauso. Wenn wir nun aber bald nur noch nachhaltig zertifizierten Kakao verwenden, wird unsere Schokolade dann eigentlich anders schmecken? Das wollte ich mal genauer wissen und habe bei meinem Kollegen Hartmut Rohse nachgefragt.

Wenn einer weiß, was gut schmeckt, dann er: Dr. Hartmut Rohse, unser „Herr der Rezepturen“.

weiterlesen

Auf dem Weg zu 100% nachhaltig zertifiziertem Kakao – eine Zwischenbilanz

Auf dem Weg zu 100% nachhaltig zertifiziertem ...

Liebe Blogleser,

seit fast einem Jahr blogge ich nun hier für euch zum Thema Nachhaltigkeit bei RITTER SPORT. Mein Schwerpunkt dabei war und ist der Kakaobezug, oder besser gesagt unser Weg zu 100 Prozent nachhaltig zertifiziertem Kakao. Heute möchte ich euch gerne berichten, wie wir in den letzten zwölf Monaten auf diesem Weg vorangekommen sind und wie es weitergeht.

weiterlesen

Auf eigenen Wegen

Auf eigenen Wegen

Liebe Blogleser, in einem meiner ersten Beiträge hier auf dem Blog habe ich euch erklärt, wie wir unseren gesamten Kakaobezug möglichst transparent gestalten wollen, und euch die drei Säulen – Einkauf von zertifiziertem Kakao, Direktbezug und Eigenanbau – vorgestellt. Wenn es um diese allgemeine Kakaobezugsstrategie geht, ist bei uns immer wieder die Rede von dem „eigenen Weg“, den wir als RITTER SPORT dabei gehen. Was unsere Plantage El Cacao anbelangt, kann man das durchaus wörtlich nehmen. Denn der Aufbau einer funktionierenden Infrastruktur hat sich in den letzten Jahren als eine der größten Herausforderungen erwiesen.

weiterlesen

Was Maschinen mit Nachhaltigkeit zu tun haben

Was Maschinen mit Nachhaltigkeit zu ...

Liebe Blogleser, wenn man Berichte über nachhaltigen Anbau liest und hört, hat man manchmal den Eindruck, es gehe bei Nachhaltigkeit grundsätzlich um eine Absage an alles Moderne, ein Zurück zur „guten alten Zeit“ sozusagen. Ich möchte euch heute gerne mal erklären, warum sich nachhaltiger Anbau zwar von der industriellen Landwirtschaft unterscheidet, aber ganz sicher keine Rolle rückwärts ins 19. Jahrhundert ist.

Die „gute alte Zeit“?, © danmir12, fotolia.com

weiterlesen

Soziale Nachhaltigkeit auf El Cacao

Soziale Nachhaltigkeit auf El Cacao

Liebe Blogleser,

in meinem letzten Beitrag habe ich euch von meinem Treffen mit Sergio, dem Leiter unserer Plantage, berichtet. Während des Gespräches mit ihm ist mir wieder richtig bewusst geworden, wie sehr sich die Situation eines Arbeitnehmers in Nicaragua von unserer hier in Deutschland unterscheidet. Viele Dinge, die für mich – und sicher auch für euch – so völlig selbstverständlich sind, stellen in Nicaragua eine absolute Ausnahme dar. Führt man sich das vor Augen, wird auch klar, warum Sergio den Aufbau der Plantage als große Chance für die Menschen und den Kakaoanbau in seinem Land sieht.

weiterlesen