Besser Kakao statt Koka – unterwegs in Peru

Besser Kakao statt Koka – unterwegs ...

Liebe Blogleser,

was verbindet ihr mit Peru? Also ich zunächst mal die beeindruckende Ruinenstadt Macchu Picchu, dann wahrscheinlich das leckere Nationalgericht Ceviche, das es inzwischen zum Glück auch bei uns gibt und als drittes diese putzigen Alpakas, das Tier mit den gefühlt meisten Instagram-Likes – nach dem Einhorn natürlich! 😉 Zumindest waren das bis Ende letzten Jahres meine Assoziationen mit Peru, dann da hatte ich die Gelegenheit, eine ganz andere Seite dieses faszinierenden Landes kennen zu lernen.

Auf einer Kakaoplantage in Peru mit meinen Kollegen Hauke und Giovanni
weiterlesen

Bunte Vielfalt auf El Cacao

Bunte Vielfalt auf El Cacao

Liebe Blogleser,

in der letzten Woche hat ein Thema viel öffentliche Aufmerksamkeit erhalten: die Gefährdung der Artenvielfalt. Ihr habt sicher auch vom Bericht des Weltbiodiversitätsrates gehört, demzufolge von den geschätzt rund acht Millionen Tier- und Pflanzenarten auf der Erde jede achte – also eine Million – vom Aussterben bedroht ist. Als eine Ursache dieses dramatischen Artensterbens, das auch Folgen für uns Menschen haben wird, gilt die intensive Landwirtschaft. Mit der Entscheidung, eine eigene Kakaoplantage aufzubauen, ist auch RITTER SPORT unter die Bauern gegangen, auch wir betreiben also Landwirtschaft.

weiterlesen

Wie Nachhaltigkeit Alltag wird

Wie Nachhaltigkeit Alltag wird

Liebe Blogleser,

wenn wir ganz ehrlich sind, ist es gar nicht so leicht, den eigenen Alltag nachhaltiger zu gestalten. Oder wie geht euch das? Bei einem Unternehmen, in dem über 1.500 Menschen in vielen verschiedenen Abteilungen und mit den unterschiedlichsten Aufgaben arbeiten, ist das nicht unbedingt einfacher. Unser Anspruch hier bei RITTER SPORT ist es, in Einklang mit Mensch und Umwelt zu wirtschaften. Wie aber kann es gelingen, dass jeder Nachhaltigkeitsaspekte bei seiner täglichen Arbeit berücksichtigt? Das habe ich jemanden gefragt, der es wissen muss: unser Nachhaltigkeitsmanager Georg Hoffmann.

weiterlesen

Unsere Kakao-Klasse: Was „die Feine“ so fein macht

Unsere Kakao-Klasse: Was „die Feine“ ...

Liebe Blogleser,

habt ihr denn schon unsere Nicaragua-Sorte „Die Feine“ mit 61 % Kakao aus der Kakao-Klasse probiert? Also wer sich von euch nicht an den hohen Kakaoanteil wagen mag, der sollte sich doch schon aus rein „stylischen“ Gründen diesem Produkt nähern 🙂 … Ganz im Ernst, auch wer sonst nicht so sehr auf dunkle Schokolade steht, ist von dem gelb-grünen Quadrat in der Regel ziemlich begeistert. Und das liegt vor allem – wie sollte es bei der Kakao-Klasse anders sein – am Kakao.

weiterlesen

Wo Kindheitsträume wahr werden

Wo Kindheitsträume wahr werden

Liebe Blogleser,

in einer Schokoladenfabrik zu arbeiten ist sicher auch für viele von euch so etwas wie ein Kindheitstraum. Das gilt natürlich nicht für jeden Job hier bei uns, denn viele von uns haben nur mittelbar mit Schokolade zu tun. In das Geheimnis der Schokoquadrate eingeweiht, sind vor allem diejenigen Kolleginnen und Kollegen, die hier als Süßwarentechnologinnen und -technologen arbeiten. Weil mein Thema ja die Nachhaltigkeit ist und es dabei immer um zukünftige Generationen geht, habe ich mir mal die Ausbildung zum Süßwarentechnologen angeschaut.

Azubi Christoph ist voll in seinem Element

weiterlesen