Soziale Nachhaltigkeit auf El Cacao

Soziale Nachhaltigkeit auf El Cacao

Liebe Blogleser,

in meinem letzten Beitrag habe ich euch von meinem Treffen mit Sergio, dem Leiter unserer Plantage, berichtet. Während des Gespräches mit ihm ist mir wieder richtig bewusst geworden, wie sehr sich die Situation eines Arbeitnehmers in Nicaragua von unserer hier in Deutschland unterscheidet. Viele Dinge, die für mich – und sicher auch für euch – so völlig selbstverständlich sind, stellen in Nicaragua eine absolute Ausnahme dar. Führt man sich das vor Augen, wird auch klar, warum Sergio den Aufbau der Plantage als große Chance für die Menschen und den Kakaoanbau in seinem Land sieht.

weiterlesen

Ein Mann der ersten Stunde – mein Kollege Sergio

Ein Mann der ersten Stunde – mein ...

Liebe Blogleser, auf unserer Plantage gibt es natürlich nicht nur hunderte verschiedene Tier- und Pflanzenarten, auf El Cacao arbeiten inzwischen auch über 300 Kolleginnen und Kollegen von mir. Von Anfang an dabei ist Sergio Reyes, der Leiter der Plantage. In Nicaragua geboren, war Sergio viele Jahre für eine gemeinnützige Organisation tätig, die sich für nachhaltige Landwirtschaft engagiert. Letzte Woche war Sergio wieder mal mit einigen seiner Kollegen aus Nicaragua bei uns in Waldenbuch und hat mir nicht nur erklärt, warum El Cacao etwas Besonderes ist, sondern auch einige Anekdoten aus der Anfangszeit erzählt.

weiterlesen

Affentheater

Affentheater

„Große Klappe, nichts dahinter“ scheint das Motto von Brüllaffen zu sein. Ihr imposantes Gebrüll kann einem durchaus Angst machen. Wie Forscher kürzlich herausgefunden haben, überdecken sie damit aber nur einen gewissen Mangel an Männlichkeit. Warum ich euch das erzähle? Weil Brüllaffen im Dschungel Mittelamerikas und damit auch auf unserer Plantage El Cacao leben. Genauso wie Faultiere, Alligatoren, viele bunte Vögel und ja auch etliche Schlangen- und Spinnenarten. El Cacao ist also nicht nur Kakaoplantage, sondern Lebensraum für viele verschiedene Tier- und Pflanzenarten. Und das ist durchaus gewollt …

weiterlesen

Die Mischung macht’s – Kakaoanbau im Agroforstsystem

Die Mischung macht’s – Kakaoanbau ...

Liebe Blogleser,

wenn ihr Bens Reisebericht aus Nicaragua gelesen und euch sein Video angeschaut habt, dann habt ihr gesehen, dass auf unserer Plantage nicht nur Kakao wächst. El Cacao ist in vielfacher Hinsicht etwas Besonderes. Der wichtigste Aspekt für den nachhaltigen Anbau ist der Aufbau eines Agroforstsystems, also eine Kombination land- und forstwirtschaftlicher Methoden. Um euch zu erklären, was das eigentlich bedeutet, habe ich mir Unterstützung bei meinem Kollegen Hans geholt. Hans ist Agrar-Ingenieur und unser Fachmann, wenn es ums Thema Agroforstwirtschaft geht.

weiterlesen

RITTER SPORT in Nicaragua – ein persönlicher Reisebericht zum Ursprung des Kakaos

RITTER SPORT in Nicaragua – ein persönlicher ...

Freunde des schokoladigen Quadrats,

heute melde ich – Ben – mich ausnahmsweise zu einem Thema, über das normalerweise meine Blog-Kollegin Petra schreibt: „El Cacao“. Ich berichte von meiner Reise nach Nicaragua zur RITTER SPORT Kakaoplantage. Petra hatte das bereits in ihrem vorletzten Artikel angekündigt. Dort erfahrt ihr auch, wie es überhaupt dazu kam, dass RITTER SPORT diese Plantage aufbaut. Mir geht es heute eher darum, euch meine ganz persönlichen Eindrücke von der Reise zu schildern.

Vorab noch mal ein dickes Dankeschön an die Verantwortlichen, dass ich mich mit auf den Weg nach Nicaragua machen durfte!

weiterlesen