Zurück

Frau Kakao – Merit und das Forum Nachhaltiger Kakao

Frau Kakao – Merit und das Forum Nachhaltiger ...

Liebe Blogleserinnen und Blogleser, vor kurzem habt ihr hier meine Kollegin Merit Buama kennengelernt, die für die Betreuung unserer Kakaoprogramme zuständig ist. Zu dieser wichtigen Aufgabe kommt nun noch eine hinzu: Merit ist nämlich gerade zur Vorstandvorsitzenden des Forum Nachhaltiger Kakao gewählt worden.

Das Forum Nachhaltiger Kakao ist eine gemeinsame Initiative der Bundesregierung, zivilgesellschaftlicher Organisationen, der Industrie und des Handels. Neben den zuständigen Bundesministerien für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung sowie für Ernährung und Landwirtschaft und namhaften Unternehmen der Branche gehören dem Forum auch NGOs wie das Inkota Netzwerk, das Südwind Institut für Ökonomie und Ökumene oder Fairtrade Deutschland an. Gemeinsames Ziel aller Mitglieder ist es, die Lebensumstände der Kakaobäuerinnen und -bauern zu verbessern, die natürlichen Ressourcen zu schützen, die Biodiversität in den Anbauländern zu erhalten und den Anteil nachhaltig erzeugten Kakaos zu steigern. Geleitet wird das Forum von einem Vorstand, zu dessen Vorsitzender nun meine Kollegin Merit gewählt worden ist.

Eine gute Wahl! Denn Merit kennt die Herausforderungen im Kakaoanbau aus eigener, unmittelbarer Erfahrung. Vor ihrer Tätigkeit bei uns betreute sie für die Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) vom westafrikanischen Ghana aus regionale Agrarprojekte. Kakao spielte auch da schon eine wichtige Rolle und dem ist sie sozusagen treugeblieben. Denn bei Ritter Sport betreut sie unsere Kakaoprogramme in Westafrika sowie in Süd- und Mittelamerika. Ihre Aufgabe besteht vor allem darin, Partnerschaften mit Kakaobäuerinnen und Kakaobauern sowie ihren Organisationen zu etablieren und die direkten Kontakte mit unseren Partnerinnen und Partnern in den Anbauländern zu pflegen.

Merit vereint also konkrete Erfahrung und fachliches Know-how. Das ist wichtig, denn die Herausforderungen im Kakaoanbau sind – wie ihr wisst – nach wie vor groß. Das kann niemand allein schaffen. Weder ein Unternehmen noch eine staatliche Institution oder eine NGO. Deshalb ist eine Initiative wie das Forum Nachhaltiger Kakao auch so wichtig. Wie so oft gilt auch hier, wenn wir wirklich etwas verändern wollen, geht das nur gemeinsam.

Was genau die neue Aufgabe für Merit bedeutet und wo sie Akzente setzen will, dazu demnächst mehr. Zunächst einmal wünsche ich Merit für ihr neues Amt ganz viel Erfolg!

0 Kommentare

Kommentieren