Zurück

Tierisch schuften? – Arbeitsbedingungen auf El Cacao

Tierisch schuften? – Arbeitsbedingungen ...

Hallo Schokofreunde, 

Don Schoko hier, das wohl schokoladigste Faultier Nicaraguas! Habt ihr mich inzwischen schon bei Edeka entdeckt? Heute möchte ich euch etwas über El Cacao, meine Heimat, erzählen sowie über meine menschlichen Mitbewohner. Wenn ich eure Neugierde geweckt habe, könnt ihr hier mehr erfahren!

Ich hatte euch ja bereits von meinen tierischen Mitbewohnern erzählt, heute möchte ich euch von den Menschen erzählen, die hier auf El Cacao arbeiten. El Cacao liegt rund 350 Kilometer von der Hauptstadt Nicaraguas, Managua, entfernt im Südosten des Landes. El Cacao ist übrigens 2.500 Hektar groß. 1.200 Hektar sind mein Wohnbereich, der sogenannte Primärwald. Und auf 1.200 Hektar wird hier Kakao im Agroforstsystem angebaut ­– aber davon erzähle ich euch demnächst mehr. 🌱

El Cacao ist aber nicht nur reich an tierischen Bewohnern. Ungefähr 350 Menschen arbeiten hier in verschiedenen Rollen – und alle sind Mitarbeiter von Ritter Sport. Das heißt, sie erhalten, wie ihre Kollegen drüben in Waldenbuch, Sozialleistungen wie Kranken- und Sozialversicherungen. Ritter Sport bezahlt dazu auch faire Gehälter, schon für Einsteigerjobs verdienen meine Mitbewohner rund 20 – 30 % mehr als den nicaraguanischen Mindestlohn.

Aber das ist noch nicht alles: Ritter Sport bietet auch Fortbildungsmöglichkeiten an sowie eine Rente. Man arbeitet mit den Anwohnern daran, die Lebensqualität in der Region dauerhaft zu verbessern. 🦥

Habt ihr die Don Schoko Edition nun eigentlich schon probiert? Die Schokolade mit meinem Namen und meinem Gesicht bekommt ihr ab sofort und nur solange der Vorrat reicht bei Edeka und in der Bunten SchokoWelt Waldenbuch! 

Aktuell könnt ihr hier übrigens auch eins von 150 Paketen mit je 2 Tafeln der Don Schoko Edition und einem Plüschtier gewinnen. Das Beste daran? Das Plüschtier sieht aus wie ich! 

Auf unseren Kanälen hab ich übrigens ein paar faultierstarke Challenges für euch. Mehr könnt ihr auf unserem Facebook- oder Instagram-Profil erfahren! Bis bald! 🐒

0 Kommentare

Kommentieren