Zurück

Danke sagen mit unserer Alltagsritter-Edition!

Danke sagen mit unserer Alltagsritter-E...

Liebe Blogleser,

die letzten Tage und Wochen waren für uns alle nicht einfach und eine Weile wird es so wohl auch noch weitergehen. In dieser besonderen Zeit ist es wichtig, dass wir alle zusammenhalten und uns gegenseitig unterstützen. Genau das ist in den letzten Wochen passiert und das freut uns sehr. Viele Menschen setzen sich für andere ein und genau diesen Menschen gilt ein ganz besonderes Dankeschön! 😊 Nominiert jetzt euren ganz persönlichen Alltagsritter und macht ihm eine besondere Freude!

Viele von euch sind aktuell zu Hause und können im Home-Office weiterarbeiten, andere mussten ihren Beruf leider für unbekannte Zeit aufgeben. Wiederum andere müssen ihrem Job weiterhin nachgehen, da sie das tägliche Leben am Laufen halten. Dazu gehören beispielsweise alle Menschen, die in Krankenhäusern oder im öffentlichen Dienst im Einsatz sind, und Menschen, die für uns im Supermarkt, der Apotheke oder im Drogeriemarkt jeden Tag ihr Bestes geben. 

Aber auch Handwerker, Lieferanten, Freiwillige und Nachbarn geben jeden Tag ihr Bestes, um das Alltagsleben, so gut es geht, aufrechtzuerhalten und Menschen zu unterstützen, die unter Quarantäne stehen. Andere gehören zur Risikogruppe oder wollen das Haus einfach nicht verlassen, um sich und ihre Familie zu schützen. 🙂

Unsere Alltagsritter

In diesen Fällen kommen unsere Alltagsritter ins Spiel: Sie helfen Menschen, die momentan Hilfe benötigen. Sie unterstützen diese vielleicht einfach emotional und stehen ihnen zur Seite, wenn sie Hilfe benötigen. 

Vielleicht helfen sie auch dabei, die Einkäufe zu übernehmen oder Medikamente aus der Apotheke zu besorgen. Oder sie stehen im Supermarkt und sorgen dafür, dass die Regale, so gut es geht, wieder aufgefüllt werden und wir unsere Einkäufe rasch erledigen können. 

Vielleicht schenken sie uns aber auch einfach eine Packung Mehl oder Klopapier, weil wir diese dringend brauchen, oder sie sind für ein Lachen verantwortlich, dass bei einem Gespräch über den Gartenzaun entstand. 😉

Alltagsritter kann also jeder sein und werden: Ob nun der nette Nachbar von nebenan, eine komplett fremde Person, die ihre Hilfe anbietet, der beste Freund, die Familie, der Supermarktangestellte oder der Ehepartner.

Jetzt DANKE sagen

Ihr wollt eurem ganz persönlichen Alltagsritter für die letzten Wochen DANKE sagen? Dann bewerbt euch jetzt für euren persönlichen Ritter und überrascht ihn, mit etwas Glück, vielleicht schon bald mit einer unserer 1.000 Alltagsritter-Tafeln! 

Ihr habt dafür bis einschließlich 9. April 2020 Zeit. Vergesst nicht, unsere Teilnahmebedingungen zu lesen. Wichtig: Tragt hier eure eigenen Daten (Name, Adresse, Email) ein und nicht die eures Alltagsritters: 

Vielen Dank für deine Teilnahme und viel Glück!

Solltet ihr zu den glücklichen Gewinnern gehören, erhaltet ihr schon bald eine E-Mail von uns, in der alle weiteren Schritte erklärt werden. Also seht auch unbedingt in eurem Spam-Ordner nach. 😉

Was, meint ihr, würde euer persönlicher Alltagsritter zu der Überraschung sagen? Verratet es uns gerne hier in den Kommentaren, auf unserem Facebook- oder Instagram-Profil. Viel Glück! 🍀

57 Kommentare

Kommentieren
  • Angela Zuckschwerdt sagt
    Benutzericon

    Sie ist ein stiller Held und braucht keine große Bühne, aber ein kleiner Dank würde Sie sehr freuen.

    Antworten
  • Melly sagt
    Benutzericon

    Mein Alltagsritter wäre bestimmt total überwältigt weil sie immer gibt und selten was zurück nehmen mag

    Antworten
  • Julia sagt
    Benutzericon

    Tolles Wortspiel mit einer schönen Intention die meinem Alltagsritter sicher ein Lächeln ins Gesicht zaubern würde.

    Antworten
  • Jessi sagt
    Benutzericon

    Mein Alltagsritter würde sich riesig freuen

    Antworten
  • Denis Barthel sagt
    Benutzericon

    Ärzte operieren, Krankenschwestern heilen.

    Antworten
  • Gerlinde sagt
    Benutzericon

    Sie wäre sehr überrascht und erfreut. Sie wuerde die Schokolade mit Hochgenuss nach einer der anstrengenden Schichten verspeisen.

    Antworten
  • Sabine sagt
    Benutzericon

    Ich glaube er würde sich riesig freuen, weil die Müllmänner bei den Danksagungen an die Helden des Alltags in der Corona-Krise leider meist vergessen werden.

    Antworten
  • Andre sagt
    Benutzericon

    Es wäre eine liebe Geste der Anerkennung für die unermüdliche Arbeit in dieser ungewöhnlichen Zeit…

    Antworten
  • Nics sagt
    Benutzericon

    … er wäre so happy, denn er
    liebt Schokolade.

    Antworten
  • Vanessa Bernert sagt
    Benutzericon

    Meine Kolleginnen und Kollegen wären sehr überrascht, sie damit definitiv nicht rechnen würden, sich aber von ganzem Herzen freuen würden.
    Leisten alle einfach unglaublich tolle Arbeit!

    Antworten