Zurück

Minimalismus Challenge: Unsere Kakao-Klasse macht’s vor!

Minimalismus Challenge: Unsere Kakao-Klasse ...

Liebe Schokofreunde,

ihr habt sicher auch schon mal die Redewendung „weniger ist mehr“ gehört, oder? Diese Redewendung ist in den vergangenen Monaten zu einem Trend geworden: Minimalismus. 🤓 Ganz besonders im Zusammenhang mit Konsum und Nachhaltigkeit liest man immer wieder davon. Mit unserer Kakao-Klasse leben auch wir den Minimalismus und haben nun 5 Influencer dazu aufgefordert, unsere Minimalismus Challenge anzutreten! Ob sie es alle geschafft haben? Was glaubt ihr? 🍫

Ihr fragt euch sicher, was Minimalismus eigentlich genau bedeutet. Die Basis eines minimalistischen Lebensstils ist es, sich auf die wesentlichen Dinge zu konzentrieren und auf die Anderen bewusst zu verzichten. Damit soll mehr Bewusstsein für übermäßigen Konsum geschaffen werden, den viele von uns schon lange gewohnt sind und nur sehr selten hinterfragen.

Das kann natürlich in ganz verschiedenen Lebensbereichen stattfinden und auch unterschiedliche Ausprägungen haben, von einem aufgeräumten Kleiderschrank über eine stark reduzierte Inneneinrichtung bis hin zu einem veränderten Einkaufs- und Reiseverhalten.

WIR SIND WÄHLERISCH

Wir konzentrieren uns beim Thema Schokolade auf die wesentlichen Dinge und halten die Entwicklung des Themas Minimalismus deshalb für sehr sinnvoll. Denn: Wir sind wählerisch. 🍫 Wählerisch sein bedeutet für uns, ganz genau wissen zu wollen, was in Lebensmitteln enthalten ist und nur die Zutaten zu benutzen, die ein Produkt wirklich braucht, um den bestmöglichen Geschmack zu kreieren!

Mit unserer Kakao-Klasse sind wir diesem Trend gefolgt. Deshalb besteht sie aus nur 3 bzw. 4 Zutaten, hat einen puren Geschmack und enthält 100 % zertifiziert nachhaltigen Kakao. 🤓

CHALLENGE ACCEPTED!?

Wir haben uns der Herausforderung gestellt und wollten wissen: Trauen sich unsere Influencer, sich ebenfalls dieser Challenge zu stellen und konnten sie diese bewältigen?

Hannah, Charlotte, Lisa & Max, Christine und Jan konnten zwischen zwei Challenges wählen, sich beweisen und ihre Ergebnisse können sich wirklich sehen lassen!

Wie ihr seht, ist es gar nicht so leicht auf bestimmte Dinge im Alltag zu verzichten. Habt ihr schon mal versucht ein Gericht aus nur 3 bis 4 Zutaten zu kochen oder euer Koffergewicht auf Reisen zu reduzieren? Wenn euch das für den Anfang zu schwierig erscheint, haben wir hier ein paar Minimalismus-Tipps für euch!

Traut ihr euch auch an die Challenge? 😉 Verratet uns in den Kommentaren unbedingt, ob und welcher Challenge ihr euch gestellt habt. Wir sind sehr gespannt auf eure Erfahrungen!

1 Kommentar

Kommentieren
  • Nina sagt
    Benutzericon

    Ich habe mich an den Minimalismustipp Nr. 2 heran getraut: Handtasche komplett leergeräumt und nur Portemonnaie, Handy und Schlüssel wieder rein getan… Ist super, ich finde alles! Sehr wohltuend.

    Antworten