Zurück

Nur gemeinsam sind wir stark

Nur gemeinsam sind wir stark

Liebe Blogleser,

wer wirklich etwas verändern will, braucht Mitstreiter. Klingt banal, ist aber in Zeiten, in denen viele Themen am Engagement einzelner festgemacht werden, keine ganz unwichtige Erkenntnis. Vor allem wenn es um eine nachhaltige Entwicklung geht, werden wir nur etwas erreichen, wenn alle mitmachen und jeder in seinem Bereich etwas tut. Eine aktuelle Doku-Serie zeigt, was das bedeutet.

(Quelle: https://www.undp.org/content/undp/en/home/sustainable-development-goals.html)

Ich muss ein wenig ausholen: Schon 2015 hat die Generalversammlung der Vereinten Nationen „Ziele für nachhaltige Entwicklung“ definiert. Diese auch als Agenda 2030 bekannten Ziele wurden von allen Mitgliedsstaaten der UN verabschiedet und gelten für alle Staaten der Erde. Ihr Kernstück bilden 17 Sustainable Development Goals (SDGs). Zur Zeit entsteht mit Unterstützung der UN eine Doku-Serie darüber, wie Unternehmen aus aller Welt diese SGDs in ihrer Wertschöpfungskette realisieren.

Und – ihr werdet es schon ahnen – wir sind dabei! Herausgekommen ist ein Film, der unsere Arbeit in Nicaragua erklärt. In der rund achtminütigen Dokumentation kommen Bauern und Vertreter einer Kooperative ebenso zu Wort wie Elizabeth die Leiterin unseres Cacao-Nica Programms, die ich euch kürzlich hier auf dem Blog vorgestellt habe. Auf unserer Kakaoplantage El Cacao stellen meine Kollegen vor allem den Anbau im Agroforstsystem als ökologisch sinnvolle Alternative zu herkömmlichen Methoden vor.

Was das nun alles mit diesen SDGs zu tun hat? Ganz einfach, mit der Formulierung von Zielen allein ist es eben nicht getan. Die Idee, die dahinter steht, funktioniert nur, wenn möglichst viele mitmachen.

Am Beispiel Nicaragua wird deutlich, wie wir Nachhaltigkeit entlang der gesamten Wertschöpfungskette umsetzen. Also dafür sorgen, dass bereits beim Anbau der Rohstoffe soziale und ökologische Aspekte berücksichtigt werden. Oder um es mit den Worten der SGDs zu sagen: Nachhaltiges Wirtschaftswachstum und menschenwürdige Arbeit (SDG 8) sowie Nachhaltige Konsum- und Produktionsweisen (SDG 12).

Noch ein anderer Punkt ist uns aber wichtig. Sowohl bei unserem Cacao-Nica Programm als auch auf El Cacao geht es uns darum, gemeinsam mit unseren Partnern vor Ort, Antworten auf die sozialen, ökologischen und ökonomischen Herausforderungen im Kakaoanbau zu finden. Genau dieses „Gemeinsam“ ist es, was auch den SDGs zugrunde liegt. Oder wie es die UN formuliert „die Überzeugung der internationalen Staatengemeinschaft, dass sich die globalen Herausforderungen nur gemeinsam lösen lassen“.

Ich will euch hier aber gar nicht nur auf unseren Film aufmerksam machen, sondern euch auch all die anderen empfehlen. Es sind wirklich spannende Sachen dabei. Also: Schaut doch mal rein und lasst mich wissen, was euch besonders interessiert hat!

0 Kommentare

Kommentieren