Zurück

Brownies are the new Orange: Schoko Kürbis Brownies!

Brownies are the new Orange: Schoko ...

Herbstzeit ist ja bekanntlich Kürbiszeit und weil Schokoladenzeit ja eigentlich das ganze Jahr über ist, haben wir hier was für euch: Schoko Kürbis Brownies! Wir sind aber ganz ehrlich – diese Brownies schmecken das ganze Jahr.

Heute haben wir unsere Sorte Edel-Vollmilch mit Kürbis gepaart. Das Rezept und das schokoladige Ergebnis haben wir hier für euch!

Zu allererst müsst ihr die Kürbis-Creme herstellen:

Kürbiscreme
300 g Kürbis (am besten Hokkaido)
120 g Frischkäse
4 Esslöffel Puderzucker
1 Ei
1/2 Esslöffel Zimt
1/2 Esslöffel Lebkuchengewürz
1 Prise Muskatnuss
15 g weiße Schokolade

  1. Kürbis waschen und in kleine, circa 1-3 cm große Stücke schneiden, in einen Topf geben und vollständig mit Wasser bedecken.
  2. Nun den Kürbis weich kochen – hier nach Bedarf mit einer Gabel einstechen, um zu schauen, wann er weich ist.
  3. Den weichgekochten Kürbis pürieren und danach die weiße Schokolade über Wasserdampf schmelzen.
  4. Nun das Püree mit dem Staubzucker, dem Ei, dem Frischkäse, der weißen Schokolade und den Gewürzen verrühren und zur Seite stellen.

Nun geht es an den Brownie-Teig mit unserer RITTER SPORT Edel-Vollmilch:

Brownie-Teig
200 g Butter
2-3 Tafeln RITTER SPORT Edel-Vollmilch (ca. 250g – ihr könnt auch die Großtafel Alpenmilch nehmen)
3 Eier
180 g Kristallzucker
1 Prise Salz
200 g Mehl
40 g Backkakao
1 gehäufter Esslöffel Backpulver

  1. Backofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen!
  2. Nun die Schokolade brechen (wer es schokoladig mag, kann auch gerne drei Packungen nehmen) im Wasserbad erhitzen und gemeinsam mit der Butter schmelzen.
  3. Eier, Zucker und Salz vermengen und mit der Schokoladen-Butter-Creme vermischen.
  4. Mehl, Kakao und Backpulver vermischen und unter die restliche Masse heben. (Achtung: Es muss cremig und nicht stückig werden!)
  5. Nun ein Backblech mit Backpapier auslegen und die Masse gleichmäßig verteilen.

Jetzt kommt die Kürbis-Frischkäse-Creme wieder zum Einsatz!

  1. Die Creme auf der Schoko Brownie-Masse verteilen und mit einer Gabel Muster nach Wahl durch den Teig ziehen – lasst eurer Fantasie freien Lauf!
  2. Das Backblech auf die vorletzte Schiene im Backofen schieben und die Brownies für circa 25 Minuten backen. Die Stäbchenprobe hilft!
  3. Raus aus dem Ofen und fertig!

Na, könntet ihr auch schwören, dass die Brownies gerade nach euch gerufen haben? 😉 Mehr Rezepte findet ihr hier im Blog und auf Pinterest.

Wie findet ihr die Kombination von Schokolade und Kürbis?

3 Kommentare

Kommentieren
  • Linus sagt
    Benutzericon

    hab die brownies mit zur arbeit genommen. war ruck zuck ratzeputz weg und alle fanden es toll. den sinn der 15g weißen schokolade in der kürbismasse entzieht sich mir zwar (das sind 2 stücke und man findet da nichts von wieder), aber seis drum. werd ich wohl wieder machen. 🙂

    Antworten
  • Lea sagt
    Benutzericon

    Sehr lecker

    Antworten
    • Gianna (RITTER SPORT Team) sagt
      Benutzericon

      Danke! 🙂

      Antworten