Zurück

Schokococktail schlürfend durch den Sommer

Schokococktail schlürfend durch den ...

Hallo Schleckermäuler,

heute melden wir uns mit fruchtig-frischen Schokoladenieen aus der SortenKreation bei euch. Denn vor allem im Sommer reicht ihr zahlreiche Vorschläge für Sorten ein, bei denen die Schokolade mit Cocktail-Zutaten gefüllt wird. Da sind wir neugierig geworden und haben direkt eine kleine Umfrage vorbereitet: Denn wie stellt ihr euch das eigentlich genau vor?

Über 38.000 SortenKreationen habt ihr schon eingereicht – der Hammer! Unter den kreativen Ideen finden sich besonders viele hochprozentige und fruchtige Vorschläge, die den Geschmack erfrischender Cocktails in Schokolade verpacken. Das findet ihr scheinbar sehr lecker und verwandelt unsere SortenKreation regelmäßig in eine kleine Cocktail-Bar. Dabei werden aus den Klassikern wie Piña Colada und Caipirinha schnell Schoko Colada, Schokirinha und Piña Schokolada.

Hier geht’s zu den Sorten in der Galerie: Pina Schokolada, Schokirinha, Schokococktail, Schoko Colada.

Bei den meisten SortenKreationen wird durch die Schnapsgrundlage aus einer Prozentangabe wie „35% Kakao“ gleich ein Alkoholwert. 😀 Bei den Zutaten habt ihr wirklich eine blühende Fantasie: Früchte, Schnäpse, Kräuter, Liköre, Gewürze …

Bei den Farben kann man aber eine eindeutige Tendenz zu gelb, grün, türkis und pink erkennen. Spannend, wie Farben, Jahreszeiten und Geschmäcker für uns zusammenhängen, oder? 🙂

Wir bekommen beim Sichten eurer Ideen jedenfalls nicht nur Hunger, sondern auch Fernweh und Urlaubsfieber und möchten am liebsten gleich in den Swimmingpool hüpfen:

Hier geht’s zu den Sorten in der Galerie: Swimmingpool, Urlaubsfieber, Fernweh, Karibik Traum.

Eine erfrischende Bowle in der Hand und Schokoladengeschmack auf der Zunge – lässt sich auch ganz einfach kombinieren, findet ihr jedenfalls. 😉

Hier geht’s zu den Sorten in der Galerie: Erdbeer-Bowle, Sommerbowle, Traubenbowle.

Ihr seid also keine Barkeeper, sondern Schokokeeper, oder wie sollen wir das verstehen? 😉 Obwohl so eine Tafel „Schokococktail“ in der Sonne vermutlich schnell die Fassung verlieren würde – Hitze ist nun mal nicht der beste Freund von Schoki – finden wir eure Ideen sehr spannend. Aber mal im Ernst:

Geht das wirklich?

Leider ist es nicht so leicht, alkoholhaltige Schokoladen zu produzieren. Auch wenn wir schon viele RITTER SPORT Sorten mit Alkohol im Sortiment hatten, stellt es eine große Herausforderung dar. Wieso und wie man Alkohol in eine Schokolade bringen kann, haben wir euch hier schon ausführlich erklärt: Eure Schnapsideen.

Aber wir und unsere Experten aus der Forschung & Entwicklung arbeiten immer wieder an neuen Kreationen und vielleicht wird es ja irgendwann tatsächlich mal einen Schokococktail zum Vernaschen geben, wer weiß. 🙂 Bis dahin könnt ihr uns erst einmal sagen:

Wie stellt ihr euch einen Schokococktail eigentlich vor?

Wie möchtet ihr eine Cocktailsorte genießen?

Wie soll der Geschmack in die Tafel kommen?

Wir halten euch auf dem Laufenden und freuen uns, wenn ihr weiter fleißig eure Ideen in unserer SortenKreation einreicht.

Genießt den Sommer!

7 Kommentare

Kommentieren
  • Barbara sagt
    Benutzericon

    Es kommt auf die Schokosorte an, ob sie gekühlt oder bei Zimmertemperatur besser mundet. Aber auch das ist Geschmackssache.

    Antworten
  • Ramona sagt
    Benutzericon

    Es gab vor Jahrzehnten ( anfang der 70er Jahre)
    eine Schokolade in Rautenform mit 9 Stückchen
    wo jedes Stück Schokolade anders gefüllt war,quasi eine Pralinenschachtel in einer Hand. Die Füllungen waren z.B. Kaffee-Creme,Erdbeer-Joghurt,Nugat etc.
    wenn das vor 40 Jahren technisch machbar war ,sollte das heute kein Problem sein;-)

    Antworten
    • Maria sagt
      Benutzericon

      jetzt wo du’s sagst, fällt mir das auch wieder ein! Das war sooo toll und ganz was besonderes

      Antworten
  • Nicole sagt
    Benutzericon

    Ich mag meine Schoki bei Zimmertemperatur, da schmilzt sie so schön im Mund und ich kann sie voll und ganz geniesen.
    Eine Cremefüllung ziehe ich der Flüssigen vor. (Hab mal schlechte Erfahrung mit Alkoholpralinen gemacht.)

    Antworten
  • Hannes sagt
    Benutzericon

    Ich mag Pralinen mit flüssiger Füllung, aber zu Schokoladentafeln passt das nicht. Da wäre mir das Risiko zu hoch, beim Abbrechen von Schokostückchen eines anzubrechen und mich mit der Füllung einzusauen… Gerne aber eine etwas weichere Cremefüllung, vergleichbar mit der Pfefferminz.

    Antworten
  • Maria sagt
    Benutzericon

    Also ich finde eine Schokoladensorte mit Alkohol sollte gekühlt sein. Flüssig oder als CremigeFüllung wäre cool.

    Antworten
    • Rosi sagt
      Benutzericon

      Ich liebe Schokolade bei Zimmertemperatur. Allerdings vermisse ich eine Whisky-Kreation, denn Schokolade und Whisky schmeckt super, warum denn nicht gleich in einem?

      Antworten