Zurück

Schluss mit dem Rumgerede, hier wird Rum geknuspert!

Schluss mit dem Rumgerede, hier wird ...

Es wird gefeiert und das Geburtstagskind tanzt ganz schön aus der Reihe: Unsere Rum Knusperstücke feiern runden Geburtstag, denn sie haben doch tatsächlich schon 50 Jahre auf dem Schokoladenbuckel! In ihrer nicht-quadratischen Tradition hat sich in den vergangenen Jahrzehnten aber ganz schon viel verändert … 😉

Die Geschichte unserer Rum Knusperstücke begann am 01.02.1967, als der „Ritter Bissen“ das Licht einer zugegeben schon recht schokoladigen Welt erblickte. Obwohl bereits drei Jahrzehnte zuvor das Schokoladenquadrat erfunden wurde, setzte sich der kleine Ausreißer durch: rechteckige Schokoriegel in einer Dreierkette, mit Rum-Dessert, Trauben und Nüssen gefüllt.

Und es ging gleich weiter: Noch im gleichen Jahr wurde „Ritter Bissen“ in „Ritter Drei“ umbenannt – nach wie vor also keine Schokolade im Quadrat, sondern immer noch Schokolade hoch drei. Da gab es übrigens auch schon die Folie als Schlauchbeutelverpackung. 🙂

1974 wurde „Ritter Drei“ dann zu „Ritter Rum“, und mit dem neuen Namen kamen gleich noch zwei Geschmacksrichtungen dazu: Die Sorte „Ritter Fresh“ war zwar nur für kurze Zeit im Sortiment, die Sorte „Ritter NUSS“ dafür aber bis 1984. 🙂

Die Sorte „Ritter Rum“ war zunächst noch in der üblichen Dreierkette und im 175g Beutel erhältlich, ab 1985 kam der Rum dann aber nur noch in die Tüte – kein Wunder, die Leckerbissen sind schließlich schnell genug vernascht. 😉

Die Verpackung wurde seit der Geburtsstunde der Knusperstücke immer wieder aktualisiert. 1991 wurde „Ritter RUM“ schließlich zu „Ritter Sport RUM“ und zu der nun schon vierten Taufe kam ein ganz besonderer Ehrengast: der legendäre RUM-Papagei! Erinnert ihr euch noch? 😉

1996 erhielt der Verpackungsbeutel seine typische blaue Farbe und 2012 wurde das „Ritter Sport RUM Knusper Stück“ endgültig in „Jamaica RUM Knusperstück“ umbenannt. Der Papagei ist natürlich immer noch dabei! 😀

Der Name unserer Knusperstücke war also nicht immer eindeutig, aber dafür war eines schon immer klar: Die leckeren Riegel sind nicht mehr aus unserem Sortiment wegzudenken! 🙂 Die Knusperstücke sind übrigens nicht das einzige Produkt mit echtem Jamaica-Rum, denn auch unsere Rum Trauben Nuss ist hochprozentig.

Erinnert ihr euch noch, in welchem Jahr ihr zum ersten Mal die „Ritter Rum“ gegessen habt? Schreibt es uns in die Kommentare, wir sind gespannt, welche Generationen hier unter den Lesern vertreten sind. 😉

17 Kommentare

Kommentieren
  • Annette D. sagt
    Benutzericon

    Ich bin auch 67er Jahrgang, durfte die Rum Riegel noch nicht essen. Iergendwann hab ich sie heimlich aus dem Schrank stibitzt ;). Am liebsten gekühlt…schon immer meine Topstars von Ritter!

    Antworten
  • Angelika Bond sagt
    Benutzericon

    Das war schon ewig meine Lieblingsschoki und die Rum,Trauben,Nuss auch. Leider sind das die einzigen Sorten die ich hier in Australien nicht bekomme und meine Koffer sind immer voll wenn ich in meinem Aichtal bin und einen Besuch beim Ritter Sport Fabrikle mache. Liebe Grüssle aus Melbourne von Angelika

    Antworten
  • Christine Zühlsdorf sagt
    Benutzericon

    Hihihi…bestimmt zu früh…wg.dem Alkohol…. glaub das war Grundschulzeit!
    Wir sind übrigens der gleiche Jahrgang!
    Häppiiie Bööörsdey!!!

    Antworten
  • Martin Vonier sagt
    Benutzericon

    Ich bin a 70er Jahrgang und kenne die Rum ja schon lange. Die Knusper liebe ich am liebsten an kühlen Tagen. Den Papagei lieb ich . Bitte weiter so.

    Antworten
  • Karin sagt
    Benutzericon

    Liebes Ritter Sport Team,
    ich kann mich noch an die Verpackung aus den 80’ern erinnern..
    Esse sie übrigens heute noch sehr gerne..lieber Gruß

    Antworten
    • Gianna (RITTER SPORT Team) sagt
      Benutzericon

      Liebe Grüße zurück, Karin! 🙂

      Antworten
  • Doreen sagt
    Benutzericon

    Meine absoluten Ritter Sport Lieblinge. Sorry an alle, auch leckeren, Quadrate

    Antworten
  • Sabine schlüsselburg sagt
    Benutzericon

    Ich erinnere mich noch gut an den Dreier Riegel aber nicht an die Sorte fresh

    Antworten
  • Andrea P. sagt
    Benutzericon

    Liebe Gianna,

    auf jeden Fall kann ich mich noch an die Dreierkette erinnern. Rechnen dürft ihr jetzt 😉

    Tanti saluti aus dem Land, wo es leider kein einziges
    „Jamaica RUM Knusperstück“ gibt

    Andrea

    Antworten
  • Katrin sagt
    Benutzericon

    An das Jahr erinnere ich mich zwar nicht, aber ich wollte euch wissen lassen, dass die um Himmels Willen im Programm bleiben müssen! Weitere 50 Jahre mindestens 😉
    Was war denn Ritter Fresh? Minze?

    Antworten
    • Gianna (RITTER SPORT Team) sagt
      Benutzericon

      Weitere 50 Jahre? Das können wir nicht versprechen, tun aber unser bestes! 😉 Die Sorte „Fresh“ war mit Pfefferminz und Orangeat in Weichkrokant mit Vollmilch-Schokolade-Überzug.

      Antworten
  • Birgit Tinkl-Janßen sagt
    Benutzericon

    Ritter Nuß könntet ihr mal wieder machen 😉

    Antworten