Zurück

Rezept: Sauguade Hafer-Bananen-Quadrätle zum Selbermachen

Rezept: Sauguade Hafer-Bananen-Quadrätle ...

Hafer + Bananen Fans aufgepasst: Wir bringen unsere Äffle & Pferdle Fan-Edition „Hafer + Banane“ auf ein neues Level. Nachdem unsere superleckere Sonderedition so viele Fans unter euch gefunden hat, haben wir uns noch etwas Neues überlegt: Hafer-Bananen-Quadrätle zum selber backen.

Quadraetle1© HANNA RENZ

Das sind kleine Leckereien aus selbst gebackenem Keks mit Banane und Schokoladenüberzug. Sowas schmeckt sicherlich nicht nur Äffle & Pferdle. 😉


Für die Quadrätle braucht ihr folgende Zutaten:
50 g RITTER SPORT Hafer + Banane
150 g Mehl
1 TL Weinsteinbackpulver
100 g feine Haferflocken
30 g gemahlene Mandeln
75 g Rohrzucker
1 Ei
2  Eigelbe
50 g Ahornsirup
80 g Butterflöckchen

Außerdem:
50 g rotes Fruchtgelee
etwa 3-4 Bananen
etwas Zitronensaft
100 g RITTER SPORT Kakao-Mousse-Schokolade


Und so geht’s:
Für den Teig schneidet ihr als erstes die Hafer-Banane-Schokolade in kleine Stücke. Anschließend das Mehl mit dem Backpulver vermischen und in eine Schüssel sieben, Schokostückchen und die restlichen Zutaten unterheben und danach alles gründlich verkneten.

Heizt jetzt am besten schon einmal den Backofen auf 180° C (Umluft: 160° C, Gas: Stufe 2) vor und legt euer Backblech mit Backpapier aus.

Anschließend rollt ihr den Teig auf einer bemehlten Unterlage etwa 5-7 mm dick aus und schneidet ihn in ca. 4×4 cm große Quadrate. Die entstandenen Teiglinge auf das Backblech setzen und auf der mittleren Schiebeleiste 15-20 Minuten hellbraun backen.

In der Zwischenzeit schält ihr die Banane, halbiert sie längs und schneidet sie in etwa 3-4cm lange Stücke. Im Anschluss einfach mit etwas Zitronensaft bepinseln, dann werden sie nicht braun.

Wenn eure Quadrate fertig gebacken sind, bestreicht ihr die noch heißen Plätzchen mit Gelee und setzt jeweils ein Bananenstückchen darauf.

Im letzten Schritt hackt ihr die RITTER SPORT Kakao-Mousse klein und lasst sie im Wasserbad bei etwa 40 °C schmelzen. Die flüssige Schokolade anschließend mit Hilfe eines Löffels über die Hafer-Bananen-Häppchen gießen und auf einem Gitter abtropfen und fest werden lassen – fertig sind die leckeren Hafer-Bananen-Quadrätle!

Hafer_banane_Blog© HANNA RENZ

Das Rezept lässt sich auch wunderbar mit anderen RITTER SPORT Sorten abwandeln. Schließlich ist unsere „Hafer + Banane“ limitiert und nicht mehr lange verfügbar! Im Webshop und im Fabrikverkauf in Waldenbuch sowie der Bunten SchokoWelt in Berlin werdet ihr aktuell aber noch fündig.

Viele weitere Schokorezepte findet ihr auch hier im Blog, sucht einfach mal nach „Rezept“. Auch auf Pinterest sammeln wir leckere Rezepte.

Habt ihr selber auch schon etwas mit der Äffle & Pferdle Schokolade gebacken? Oder findet eine andere Sorte von RITTER SPORT bei euren Lieblingsrezepten Verwendung?

Ein schokoladiges Dankeschön für das Rezept und die Bilder an Hanna Renz.

0 Kommentare

Kommentieren