Zurück

Je kälter, desto schokoladiger – im Winter nascht es sich am besten

Je kälter, desto schokoladiger – ...

Mit jedem weiteren Minusgrad auf dem Thermometer steigt die Lust auf Schokolade ein wenig an – so kommt es vielen zumindest vor. Neben unseren alljährlich wechselnden Wintersorten scheinen auch die anderen Sorten irgendwie gerade jetzt noch ein bisschen besser zu schmecken, wenn es draußen so richtig ungemütlich wird, oder? Ist da eigentlich wirklich etwas dran? Und wenn ja, warum ist das so?

Aus aktuell-frösteligem Anlass haben wir das einmal genauer untersucht. 😉

151209_Instagram_Schnee
Wenn es draußen stürmt und schneit (oder regnet), ist es am gemütlichsten, sich auf das Sofa zu verkrümeln und mit heißem Tee und Schokolade der widrigen Witterung zu trotzen. Aber kommt es uns allen nur so vor, oder ist der Hunger auf Schokolade im Winter wirklich größer? Neben dem Kuschelfaktor gibt es tatsächlich auch eine wissenschaftliche Erklärung (Jippie!).

Wir sind zwar keine Bio-Profis, trotzdem hier eine Kurzversion: Durch die kürzeren Tage herrscht im Körper akuter Tageslichtmangel, was einen niedrigen Serotoninspiegel zur Folge hat. Der Körper benötigt aber das Tageslicht, um das „Glückshormon“ Serotonin selber herzustellen. Daher fühlt man sich in der kalten Jahreszeit schon mal eher ein wenig kaputt und ist nicht ganz so aktiv. Und genau hier tritt die Schokolade auf den Plan, sozusagen als Retter in der Not. Denn Schokolade enthält einen Stoff, der sich L-Tryptophan nennt. In Kombination mit Zucker kann dieser in Serotonin umgewandelt werden und so tatsächlich die mürrische Winterlaune wieder heben. Deswegen an dieser Stelle: Danke liebe Schokolade! 😉

Wenn also der winterliche Schoko-Hunger das nächste Mal anklopft, denkt daran, ein bisschen Schoki hebt die Laune, das sagt sogar die Wissenschaft, wie praktisch. Und welche ist eure Lieblingssorte im Winter? Scheibt uns doch einen kurzen Kommentar, wir sind gespannt!

9 Kommentare

Kommentieren
  • Susanne sagt
    Benutzericon

    Auch ich kann das ganze Jahr Schokolade essen. Im Sommer kommt sie schon mal in den Kühlschrank.

    Antworten
  • Heike Schober sagt
    Benutzericon

    Schokolade kann ich immer Essen, ob Frühling, Sommer, Herbst oder Winter immerrrrrrrrrrrr.

    Antworten
  • Inge sagt
    Benutzericon

    Ich vermisse Ritter Sport Eierlikör!!
    War damals mit Abstand die beste Sorte!

    Antworten
    • Ben (RITTER SPORT Team) sagt
      Benutzericon

      Hallo Inge, wir freuen uns, dass dir die Sorte so gut geschmeckt hat. Die Sorte Eierlikör-Trüffel gab es zuletzt im Jahr 2009 als Wintersorte und sie war auch mal Teil des Frühlingssortiments. Leider ist es so, dass unsere Saisonsorten immer nur für einen bestimmten, schon vordefinierten Zeitraum erhältlich sind. Vorerst ist es nicht geplant, die Sorte wieder ins Programm aufzunehmen. Sollte es dazu Neuigkeiten geben, erfährst du es hier oder auf unserer Facebookseite. Viele Grüße

      Antworten
      • Inge sagt
        Benutzericon

        Da sieht man, wie lange ich der Sorte schon nachtrauere !

        Antworten
  • Christina sagt
    Benutzericon

    Ich habe das ganze Jahr Lust auf Schokolade

    Antworten
  • Mark sagt
    Benutzericon

    Es passt jetzt vielleicht nicht ganz hierrein aber gibt es heuer wieder eine Sorte des Jahres habe bis jetzt nichts davon gehörtß!

    Antworten
    • Ben (RITTER SPORT Team) sagt
      Benutzericon

      Hallo Mark, ja, auch in 2016 wird es wieder eine Sorte des Jahres geben. Warte bitte noch ein bisschen ab – Infos hierzu folgen in den ersten Wochen des Jahres.
      Ihr könnt gespannt sein! 😉

      Antworten
  • Lars Junker sagt
    Benutzericon

    Ob + oder – Grade Schokolade schmeckt mir immer.

    Antworten