Zurück
Schokolade en masse beim Schoko-Sprint in Hamburg

Schokolade en masse beim Schoko-Sprint in Hamburg

Schokolade en masse beim Schoko-Sprint ...

Letzte Woche fand unsere Schoko-Sprint Aktion im Pop Up SchokoLaden in Hamburg statt, die wir bereits hier auf dem Blog angekündigt hatten. Am 3. April konnten Besucher des SchokoLadens in der Dammtorstraße 30 den ganzen Tag über Lose ziehen, um abends die Möglichkeit zu haben, am Schoko-Sprint teilzunehmen.
Von den vielen anwesenden Besuchern und Passanten heiß erwartet, startete um 18 Uhr dann endlich die Aktion. Meike, die von Waldenbuch extra hierfür angereist war, spielte dann die Glücksfee bei der Auslosung. 🙂

Sieben glückliche Gewinner wurden gezogen, die jeweils etwas Quadratisches, etwas Praktisches und etwas Gutes vorlegen mussten um sich zu qualifizieren. Da eine RITTER SPORT Tafel nicht zählte, brachten die Teilnehmer unter anderem quadratische Servietten und Notizzettel, ihre praktischen Handys oder eine gute Mitbewohnerin mit. Was hättet ihr mitgebracht?

RITTER SPORT Schoko-Sprint

Gespielt wurde folgendermaßen: Innerhalb von 30 Sekunden durften die Teilnehmer so viel Schokolade aus dem Shop tragen wie sie konnten, ohne dabei Hilfsmittel zu verwenden. Gestartet wurde an der Eingangstür, dann führte der Sprint links vorbei an der Pick & Mix Säule, hinten um die Schokokreation und vor zur Kasse. Nur die hinter der Ziellinie in eine Kiste abgelegten Produkte durften später in Tüten verpackt nach Hause geschleppt werden. Vor dem Start waren die meisten Schoko-Sprinter aufgeregt. Ob sie eine Taktik hatten?
Eher nicht, aber dennoch griffen fast alle zur Nussnugatcreme, dem Minimeter und unseren Aktionstaschen. An einzelnen Tafeln hielt sich keiner auf, es ging ja schließlich darum möglichst viel Schokolade zu ergattern. 😉

RITTER SPORT Schoko-Sprint

Damit die anderen Teilnehmer keine Vorteile hatten indem sie Strategien der Vorgänger abschauen, mussten sie Taucherbrillen tragen, bei denen RITTER SPORT Minis ihnen die Sicht nahmen. Sie waren also blind vor Schokolade! 😉 Zur Unterstützung und zum Anfeuern während des Schoko-Sprints waren zahlreiche Freunde und Fans im Shop. Einige davon vielleicht mit schokoladigen Hintergedanken?! 😉 Was hättet ihr geschätzt wie viel Ware erbeutet wird? Der beste Teilnehmer hat Schokolade im Warenwert von über 100€ gewonnen! Fast ein Jahresvorrat, oder?

Der ganze Spaß wurde von unserem Filmteam festgehalten und für euch zusammengeschnitten. So könnt ihr alle einen Einblick bekommen, was im Pop Up SchokoLaden los war:

Die Aktion hat uns sehr gut gefallen! Vielen Dank nochmal an alle Teilnehmer und Besucher! Vielleicht lesen auch ein paar der Schoko-Sprinter unseren Blog und möchten mal berichten wie lange ihre Beute reicht und wie viele Freunde und Kollegen sie schon damit glücklich, oder aber neidisch, gemacht haben? 🙂

Und an alle anderen Schokofans: Wie fandet ihr den Schoko-Sprint? Wärt ihr gerne dabei gewesen?

Wir freuen uns auf weitere Aktionen und halten euch natürlich auf dem Laufenden, sobald wieder etwas geplant ist.

Hier noch ein paar Eindrücke vom Schoko-Sprint:

7 Kommentare

Kommentieren
  • Charline sagt
    Benutzericon

    So weit ist Hamburg ja nicht weg..
    Nur leider gibt es einen solchen Schokosprint nicht mehr :/

    Hätte so gerne mitgemacht !

    Antworten
  • Throki sagt
    Benutzericon

    Na da wäre ich aber auch gerne mal gelaufen. Sehr coole Aktion! 🙂

    Antworten
  • Juli sagt
    Benutzericon

    Super, toll!

    Antworten
  • Uschi sagt
    Benutzericon

    Cool!

    Antworten
  • Ralf sagt
    Benutzericon

    Finde ich toll!

    Antworten
  • Simone Schabenberger sagt
    Benutzericon

    Da mache ich mit!

    Antworten
  • Stefan sagt
    Benutzericon

    Wirklich coole Aktion. Schade das Hamburg soweit weg ist 🙁

    Antworten