Zurück
Quadratische Kunst!

Quadratische Kunst!

Quadratische Kunst!

Hallo Schokofreunde!

Heute möchten wir euch eine Künstlerin vorstellen, auf die wir aufmerksam geworden sind. Denn Melanie Ruhsam-Heinkelein, aus Pliezhausen in der Nähe von Stuttgart, macht quadratisch-schokoladige Kunst, unter anderem auch mit RITTER SPORT.

Bildschirmfoto 2013-10-30 um 17.19.11„Ein m² Ritter Sport.“ – Mit gegossenen Schokoladenstücken aus Modelliergips.

Wir haben Melanie ein paar Fragen über ihre Kunst, Quadrate und Schokolade gestellt – lest selbst, welche spannenden Antworten sie uns gegeben hat:

Bildschirmfoto 2013-10-30 um 17.21.08

1) Kannst du dich unseren Lesern kurz vorstellen?
Hallo, ich bin Melanie Ruhsam-Heinkelein und bin 24 Jahre alt. Nach meinem Realschulabschluss machte ich eine Ausbildung zur Maler- und Lackiererin mit dem Abschluss zur Berufskollegiatin für Farbe und Gestaltung in Nürtingen. Direkt anschließend ging ich zwei Jahre auf die Fachschule für Farbe und Gestaltung in Stuttgart. Dort machte ich den staatlich geprüften Gestalter und Maler- und Lackierermeister. Zwei Jahre vergingen auf dem Bau. Bis ich mich vor einem Jahr dazu entschloss in den Fachgroßhandel als Verkaufsberaterin im Innendienst die Seite zu wechseln. Als Ausgleich zum nüchternen Alltag machte ich mich nebenberuflich als Künstlerin mit dem Unternehmen „MR artwork“ selbstständig.

2) Wie bist du dazu gekommen “quadratisch” zu malen? Was fasziniert dich daran und was inspiriert dich?
Erst einmal allgemein zum Quadrat. Das Quadrat lenkt durch seine Geschlossenheit den Blick des Betrachters direkt auf die Fläche, anders als bei Linien, die klar die Richtung des Blickes lenken. So finde ich, kann durch die Statik, Stabilität, Sicherheit, ausgeglichene und ruhige Wirkung des Quadrates das Bild direkter wahrgenommen werden.

Bildschirmfoto 2013-10-30 um 18.00.18„Take it all“ – Quadrate auf einer einen Quadratmeter großen Leinwand. Die Quadrate wurden mit Blattgold, Blattsilber, Blattkupfer und Oxidmetall rot belegt.

3) Hast du schon einmal mit Schokolade gemalt oder sie in irgendeiner Weise künstlerisch verarbeitet?
Ja, ich habe eine Leinwand mit gegossenen Schokoladenstücken aus Modelliergips gestaltet (siehe erstes Bild oben). Bevor ich an die Arbeit gehe, gebe ich mir selbst ein Thema vor. Das Thema war: “Gestalte eine Leinwand speziell für Ritter Sport – lass es auf den ersten Blick des Betrachters erkennbar werden um welchen Hersteller es sich handelt.”

Bildschirmfoto 2013-10-30 um 18.01.16„Die Quadrate im Quadrat“ – Naturpapier, Lehmputz und Zuckerwürfel

4) Wie viele Bilder mit dem Thema “Quadrat” hast du schon gemalt?
Insgesamt habe ich 41 quadratische Bilder. Davon haben speziell sieben das Thema “Quadrat”.

5) Stell dir vor, du hättest jetzt ganz viel RITTER SPORT Schokolade vor dir liegen: Was würdest du damit anfangen?
Welches Kunstwerk kommt dir spontan in den Sinn?
Als erstes würde ich mich wahrscheinlich darauf stürzen und mich vor Glück darin wälzen. Danach würde ich die unterschiedlich großen Verpackungen als Mosaik-Teppich auf den Boden legen. Ich könnte mir auch gut vorstellen, die gleich großen Tafeln aneinander als Akzent auf eine Wand zu kleben, oder gar einen Ritter daraus zu legen. Möglicherweise würde ich auch die Verpackungen auf ein Möbelstück anbringen um es als Eyecatcher im Raum zu bewundern.

Bildschirmfoto 2013-10-30 um 18.02.57„LEBENdig“ – Reinacrylatfarben, Dispersion mit Kleister vermengt

Bildschirmfoto 2013-10-30 um 18.03.50„Quadratoxid“ – Verschiedene Untergründe wurden hier mit Oxidmetall rot belegt

Bildschirmfoto 2013-10-30 um 18.04.36Naturpapier auf Blattaluminium

Danke Melanie!

Und, was sagt ihr zu unserer schokoladigen Künstlerin? Gefallen euch die Bilder? Habt ihr vielleicht selbst schon einmal mit Schokolade gemalt oder das Thema Schokolade künstlerisch aufgegriffen?

Lasst es mich in den Kommentaren wissen! Ich werde jetzt auch mal eine Tafel RITTER SPORT ganz künstlerisch vernaschen 😉

Übrigens: Auf unserem Pinterest-Kanal haben wir bereits eine Pinnwand zum Thema „Schokolade und Kunst“ – schaut doch mal vorbei und lasst euch inspirieren!

Viele Grüße
Ben

4 Kommentare

Kommentieren
  • Alexandra Kaergel sagt
    Benutzericon

    Wunderschöne, moderne Kunst, von einer talentierten humorvollen jungen Frau! Sehr ansprechend – Daumen hoch!!!

    Antworten
    • p sagt
      Benutzericon

      Laßt uns froh und Quadratisch sein,p

      Antworten
  • Adrienne sagt
    Benutzericon

    Einfach unwiederstehlich! 😉 praktisch, quadratisch, künstlerisch!

    Antworten
  • Edith Jäckel sagt
    Benutzericon

    Eine wirklich gelungene Vorstellung einer begabten und jungen Künstlerin. Bin begeistert von ihren künstlerischen Arbeiten .

    Antworten