Zurück
Weihnachtsgrüße für Geschäftspartner: Der Schokogruß für Firmenkunden

Weihnachtsgrüße für Geschäftspartner: Der Schokogruß für Firmenkunden

Weihnachtsgrüße für Geschäftspartner: ...

Die RITTER SPORT Wintersorten sind bereits in den Supermarktregalen – eine leichte Andeutung Richtung Weihnachten 😉 Da wird es Zeit, sich schon einmal Gedanken über Weihnachtsgeschenke zu machen! Zumindest, wenn es um Firmen- und Geschäftskunden geht. Denn bis die Kundengeschenke bestellt, verpackt und versendet sind, kann es eine Weile dauern.

Die Schoki-Fans unter euch werden unseren Schokogruß bereits kennen. Dabei kann man eine Tafel RITTER SPORT auswählen und seine eigene Verpackung kreieren. Für besondere Anlässe oder süße Grüße an Freunde und Verwandte ist der Schokogruß eine nette Idee.

schokogruß b2b

Diesen Schokogruß bietet RITTER SPORT jetzt auch für Geschäftskunden an. Mit Schokolade kann man ja bekanntlich nichts falsch machen – wenn der eigene Gruß oder ein eigenes Firmenbild auf der Verpackung ist, erst recht nicht.

Natürlich ist der Schokogruß nicht nur für Weihnachten gedacht. Auch zu anderen besonderen Anlässen kann man süße Grüße an Kunden, Geschäftspartner oder Mitarbeiter versenden.

Bei der Gestaltung gibt es viele Möglichkeiten. Als erstes wählt man die Art und Größe der Verpackung und eine der RITTER SPORT Sorten.

Sortiment

Anschließend wählt man ein Verpackungsmotiv und ergänzt es mit eigenem Bild und individuellem Text – oder man entwirft seine komplett eigene Verpackung.

verpackung 

HIER könnt ihr den firmeneigenen Schokogruß erstellen.

Bei den Schokogrüßen für Geschäftskunden kann man ab sofort auch die RITTER SPORT Schokowürfel auswählen. Die gibt’s jetzt übrigens auch im winterlichen Design mit Schneeflocken.

schokowürfel

Winter und Weihnachten soweit das Auge… äh die Schokolade reicht 😉

Wie findet ihr die schokoladigen Firmengrüße? Könntet ihr euch vorstellen, so etwas an eure Kunden zu verschenken?

3 Kommentare

Kommentieren
  • Phil sagt
    Benutzericon

    Wie passend! Ich denke schon länger darüber nach, was man unseren Kunden an Weihnachten zulassen kommen könnte. Da wir eine Beratungsgesellschaft sind, darf es nicht zu aufdringlich, aber auch nicht zu herkömmlich sein. Aber Süßes hat doch jeder gern. Außer unser Geschäftsführer, der steht nicht auf Schokolade, seit jeher.

    Antworten
  • Nici sagt
    Benutzericon

    Ja klar, das ist eine super Idee…mal was neues!

    Antworten
  • petra sagt
    Benutzericon

    Eine ganz tolle Idee,Petra

    Antworten