Zurück
Blog-Schokolade: Die Zeit läuft – eure Ideen sind gefragt!

Blog-Schokolade: Die Zeit läuft – eure Ideen sind gefragt!

Blog-Schokolade: Die Zeit läuft – ...

 

Das Projekt Blog-Schokolade neigt sich ja langsam aber sicher dem Ende zu. Daher möchte ich euch noch kurz daran erinnern, dass ihr nur noch bis zum 3. April Zeit dafür habt, eure Designvorschläge für die Blog-Schokolade einzureichen.

Jetzt geht es darum, die Blog-Schokolade ordentlich zu verpacken. Ich bin schon sehr gespannt, wie das Produkt letztendlich aussehen wird – die Entscheidung liegt ja nach wie vor in euren Händen! Wenn ihr jetzt erst von dem Designwettbewerb erfahren solltet, hier gibt‘s alle Infos: www.ritter-sport.de/blog/?p=6893.

Bisher haben uns schon mehr als 50 sehr schöne Designvorschläge von euch erreicht und eure Kreativität scheint keine Grenzen zu kennen. Hier sind zwei Designs, die uns bisher erreicht haben: Leidenschaftliches Paar beim Tanz und Cookie-Monster! Unterschiedlicher könnte man die Cookies & Cream wohl nicht verpacken 🙂

Design 28

Design 32

In unserem Flickr-Album könnt ihr euch auch noch weitere Designvorschläge, die für die Cookies & Cream bisher eingegangen sind, anschauen. Vielleicht inspiriert euch das ein oder andere Design ja für eure eigene Umsetzung.

Und, welche Designvorschläge findet ihr bisher am besten? Eins ist schon mal sicher – für die Jury wird es wohl nicht einfach, eine Vorauswahl zu treffen 😉

Also: an alle Hobby-Künstler, Designer und Grafiker unter euch – ihr habt noch etwa 2 Wochen Zeit, euer Kreativität freien Lauf zu lassen und Ideen für die Verpackung der Blog-Schokolade einzureichen. Dem Designer der Gewinner-Verpackung winkt schließlich auch ein nigelnagelneuer iMac im Wert von ca 1.500 Euro 😉

Ich wünsche euch noch viel Spaß beim designen und vielen Dank an diejenigen, die bereits so tolle Vorschläge bei uns eingereicht haben – macht weiter so!

LG

Ben

12 Kommentare

Kommentieren
  • Liptrick T sagt
    Benutzericon

    Also ich schliesse mich meinen Vorpostern an und finde das Design 28 sehr liebevoll und kreativ umgesetzt. Es vermittelt das “wohlige” Gefühl der Geborgenheit, welches ich mit Keksen und Milch (Cream) in Verbindung bringe.

    Ich habe aber auch Grenzgänger bei den Vorschlägen entdeckt, die sich schon auf dem Minenfeld bewegen – AUTSCH!

    Antworten
  • Klaugschieter sagt
    Benutzericon

    Entwurf 28 ist außergewöhnlich! Sollte sich RitterSport so etwas zu trauen? So über den eigenen Schatten springen? Hoffentlich! …

    Antworten
  • McNoise sagt
    Benutzericon

    Der Teilnehmer räumt RITTER SPORT insbesondere unentgeltlich das Recht ein, von ihm eingesandte Design-Vorschläge abzuwandeln, weiterzuentwickeln sowie seine Vorschläge zu diesem Zweck an Dritte (z.B. Agenturen) weiterzugeben, sowie unter Verwendung der eingesendeten oder weiterentwickelten Designentwürfe Schokoladenprodukte zu vermarkten.

    Antworten
  • filzkopp sagt
    Benutzericon

    Eindeutig Design 28!!! Das ist doch mal was anderes!!

    Antworten
  • Friederike Sax sagt
    Benutzericon

    mir gefallen einige entwürfe sehr gut, die meisten sind wohl mit einem grafikprogramm gemacht und da fehlt mir etwas die persönliche note. nicht so schön wenn einfach fotos benutzt wurden, die nicht mal vom “designer” stammen. ich fürchte auch, dass am ende ein entwurf gewinnt, der in das bisherige schema von ritter sport passt, an mut zur farbe kann ich nicht recht glauben *g*

    Posted on Facebook

    Antworten
  • Aline Hatnennachnamen sagt
    Benutzericon

    55,19,2

    Posted on Facebook

    Antworten
  • Stefan Schmid sagt
    Benutzericon

    43? nee, schaut aus, als wäre cola drin.

    Posted on Facebook

    Antworten
  • Margit Lauter sagt
    Benutzericon

    der hammer 43

    Posted on Facebook

    Antworten
  • Christian Schmid sagt
    Benutzericon

    Design 43 😉

    Posted on Facebook

    Antworten
  • Judith Flack sagt
    Benutzericon

    Design NR. 5,36,41 und 43 sind der Hammer. Nr. 47-49 geht mal gar nicht. Da hat jemand keine Ahnung von euch!!!

    Posted on Facebook

    Antworten