Zurück
RITTER SPORT Blog USA – Grusel-Spaß inklusive

RITTER SPORT Blog USA – Grusel-Spaß inklusive

RITTER SPORT Blog USA – Grusel-Spaß ...

Hey Schoko-Fans! Heute möchte ich euch mal den RITTER SPORT Blog USA vorstellen. Seit einiger Zeit gibt es nämlich ein Pendant zum deutschen RITTER SPORT Blog auf dem amerikanischen Markt. Wir haben natürlich vieles gemeinsam, es ist aber nicht alles gleich. Denn der amerikanische Blog ist keine Kopie unseres Blogs, sondern ein eigenständiger Blog mit eigenen Artikel, eigenen Aktionen und natürlich einer eigenen Community.

RITTER SPORT Blog USA

RITTER SPORT ist in den USA nicht so bekannt wie hierzulande, wo fast jeder die bunten Tafeln schon aus seiner Kindheit kennt. Aber das schokoladige Quadrat findet auch im Land der unbegrenzten Möglichkeiten immer mehr Freunde.

Wer steckt hinter dem USA Blog? Was ist auf dem amerikanische Markt anders als in good old Germany? Diese Fragen beantwortet uns Brigitta di Dio vom Blog Team USA in einem kleinen Interview. Sie hat uns wirklich interessante Einblicke geliefert, aber lest selbst 😉

Wer bist du und wie bist du eigentlich zu RITTER SPORT gekommen?

Brigitta: Ich heisse Brigitta Di Dio und arbeite im Marketing International. Ich habe meine Ausbildung bei RITTER SPORT zur Industriekauffrau gemacht und wurde nach der Lehre übernommen und habe im Anschluss den Industriefachwirt abends noch gemacht. Bin jetzt seit fast 10 Jahren im Marketing bei RITTER SPORT.

Welches ist deine persönliche Lieblingssorte und welche Kreation würdest du dir mal wünschen?

Brigitta: Meine Lieblingsorten sind: Weisse Voll Nuss, Marzipan und Pfefferminz und ganz gerne würde ich mal eine Mischung aus Marzipan und Pfefferminz probieren. (gab es wohl ganz früher mal)

Seit wann gibt es den amerikanischen RITTER SPORT Blog und wie ist die Resonanz?

Brigitta: Den US Blog gibt es erst seit knapp 2 Monaten. Nach dem tollen Launch und Erfolg des Ritter Sport Blogs in Deutschland sind wir gespannt auf die Reaktionen aus Übersee. Der deutsche Blog hat uns auf jeden Fall inspiriert.

Wie wird RITTER SPORT in den USA wahrgenommen? Gibt es Unterschiede zum deutschen Markt?

Brigitta: Unsere Tafel kommt sehr sportlich, aktiv, bunt und quadratisch daher. Das ist für Amerikaner sehr ungewöhnlich, aber Ritter Sport ist ja auch die ‘andere’ Schokolade, daher hilft es uns auf dem grossen U.S. Schokoladenmarkt herauszustehen. Jedes mal wenn jemand bei unseren Sampling Aktionen unsere leckere Ritter Sport Schokolade probiert, ist er auch gleich ein Fan. Daher ist unsere Erfahrung in den USA: probieren ist alles! Das ist in Deutschland natürlich anders, da kennen die meisten Ritter Sport. Daher setzen wir unseren Schwerpunkt auf Interaktion in den USA, damit wir soviele Menschen wie möglich mit dem guten Geschmack unserer Schokolade bekannt machen können. Zu den Interaktionen gehört auch eine Facebook Fanpage, ein Twitter-Kanal und natürlich jetzt unser Blog und unsere tolle Halloween Karte.

Was unterscheidet RITTER SPORT von anderen Schokoladenherstellern in den USA?

Brigitta: RITTER SPORT hat viele Zutaten und Sorten und ist einfach eine gute hochwertige Schokolade.

Sind alle Sorten, die es in Waldenbuch gibt auch in den USA erhältlich?

Brigitta: Nein, nur 12 Sorten gehören zum Kernsortiment.

Welche Sorten kommen auf dem amerikanischen Markt am besten an?

Brigitta: Die Geschmäcker sind doch nicht immer so verschieden. Unsere Top Sorte in den USA ist auch die Voll Nuss. Gefolgt von der Knusperkeks, Dunkle Voll Nuss und Marzipan.

VIELEN DANK Brigitta, für dieses tolle Interview! Andere Länder, andere Sitten, aber schlussendlich mögen wir doch alle dieselbe Schokolade 😉

Auf die Halloween Karte möchte ich noch mal weiter eingehen, weil ich auf finde, dass das wirklich eine witzige Aktion ist. Und Halloween wird ja auch in Deutschland immer öfter gefeiert.

Auf dem RITTER SPORT Blog USA kann man sich seinen ganz persönlichen Halloween-Gruß erstellen – Grusel-Faktor garantiert 😉

RITTER SPORT Halloween Gruß-Karte

Dazu müsst ihr HIER per Webcam oder Datei-Upload ein Foto von euch bereitstellen und euer Gruß-Bild wird in eine E-Card eingebaut. Jetzt nur noch ein Monster auswählen und schon könnt ihr ein paar Freunde erschrecken, indem ihr den Halloween Gruß an eure „Opfer“ weiterleitet 🙂

RITTER SPORT Halloween Gruß-Karte - Formular

Noch ein Hinweis: Ihr könnt nur an der Verlosung der Schokopakete zu der Aktion teilnehmen, wenn ihr in den USA wohnhaft seit. Grusel-Karten könnt ihr aber soviel erstellen, wie ihr wollt.

Schaut es euch doch mal an! It´s amazing – wie unsere amerikanischen Freunde wohl sagen würden 😉

LG

Ben

3 Kommentare

Kommentieren
  • Marie sagt
    Benutzericon

    Also, ich bin zur Zeit in den USA und habe mir vor kurzem zwei Tafeln Rittersport hier gekauft. Mit tax musste ich etwas ueber 6$ fuer beide Tafeln zusammen bezahlen. Es ist TEUER! Aber gelohnt hat’s sich 😀

    Antworten
  • Steffen S. sagt
    Benutzericon

    Interesantes Interview. Was kostet die Tafel Ritter Sport in den USA? Ich habe mal was von 5$ gelesen. Stimmt das?

    Antworten
    • Ottmar Weber sagt
      Benutzericon

      Auf den Cayman Inseln kostet die Ritter Schocolade 3.60 Cayman Dollar (4.40 Amerikanische Dollar)

      Antworten