Zurück
17 RITTER SPORT Botschafter in Waldenbuch

17 RITTER SPORT Botschafter in Waldenbuch

17 RITTER SPORT Botschafter in Waldenbu...

 

Die Spannung war groß. Wochenlang haben wir, das Blog-Team, und auch die RITTER SPORT Botschafter auf ein erstes Zusammentreffen gewartet. Schließlich kannten wir uns alle nur aus E-Mails und Kommentaren auf dem Blog.
Am vergangenen Freitag war es dann endlich soweit – 17 von 24 Botschaftern trafen sich um 11 Uhr in Waldenbuch, um sich gegenseitig kennenzulernen und RITTER SPORT live zu erleben.

Nach einer kurzen Kennenlernrunde, in die sich auch der Marketing-Leiter Jürgen Herrmann von RITTER SPORT einfand, stellte sich jeder kurz vor und erzählte, wie sie oder er zum Botschafter geworden ist. Schon in diesen ersten Minuten wurde deutlich, dass die Chemie stimmt. Die Spannung wich der Freude auf den gemeinsamen Tag – mit gleichgesinnten Schokofans.

Und los ging es. Zuerst stand die Produktionsführung auf dem Tagesprogramm. Dafür mussten wir uns alle in weiße Kittel werfen und sterile Hauben aufsetzen, was schon für einige Erheiterung sorgte. Aber wieso eigentlich? Wir sehen doch hier alle wie Top-Models aus oder findet ihr nicht? 😉

Botschafter

Durch die heiligen Schoki-Hallen führte uns Dieter Faiss (ein alt eingesessener Mitarbeiter), der einfach unglaublich charmant und witzig war und für mich schon zum Sinnbild eines Mitarbeiters des Familienunternehmens RITTER SPORT geworden ist. Auch an dieser Stelle noch mal VIELEN DANK für die Führung und die unzähligen Anekdoten und Geschichten aus den vergangenen Jahrzehnten RITTER SPORT!

Wenn ihr euch genauer dafür interessiert, was wir alles bei dem Produktionsrundgang gesehen haben und welche Schritte eine Tafel RITTER SPORT durchläuft, schaut euch doch mal den Bericht von Botschafterin Marie auf ihrem Blog an. Sie hat bereits etwas über das Botschafter-Treffen geschrieben und genauer über den Produktionsablauf berichtet.

Nach der knapp 2-stündigen Produktionsführung haben wir uns erstmal eine Mittagspause im Museumscafé gegönnt und schwäbische Spezialitäten wie z.B. Kässpätzle und Maultaschen genossen. Lecker! Wer zufällig oder geplant in der Nähe ist, sollte ruhig mal reinschauen. Das Café ist für jeden zugänglich und hat auch am Wochenende geöffnet.

Mittagessen

Natürlich haben wir noch genügend Platz für den folgenden Nachtisch gelassen – die Zutaten- und Sortenschulung inkl. Verkostung – schließlich haben wir darauf ja alle gewartet 🙂
Wir haben Nugat und Marzipan pur gekostet, Haselnüsse, gefriergetrocknete Erdbeeren und in Rum eingelegte Rosinen begutachtet, Mini-Cornflakes gesehen, Schokomassen in Reinform probiert und uns natürlich durch alle Sorten RITTER SPORT getestet.

Zutaten

Danach war der allgemeine Schokohunger erstmal weitestgehend gestillt und wir konnten in eine sehr, sehr produktive Diskussionsrunde einsteigen, in der wirklich unglaublich viele gute Vorschläge und Ideen zum Blog gesammelt wurden. Wir waren echt begeistert vom Engagement der Botschafter und mussten schnell feststellen, dass die Zeit leider etwas zu kurz bemessen war und wir noch stundenlang hätten weiter reden können. Aber das werden wir bestimmt noch nachholen!

An dieser Stelle mussten sich unsere Wege, zumindest für diesen Tag, leider schon wieder trennen. Einige hatten noch die Zeit, sich das Schoko-Museum und den Schoko-Shop anzusehen, andere mussten schnell los, damit sie noch ihren Zug oder Flieger erwischen. Ich hoffe, ihr seid alle gut zu Hause angekommen.

Zum Schluss noch einmal ein herzliches Dankeschön an alle Teilnehmer für diesen wunderbaren Tag! Wir sind von eurem Engagement und eurer Begeisterung absolut positiv überrascht und sicher, dass wir noch einiges zusammen auf die Beine stellen werden. Wir freuen uns, euch alle kennengelernt zu haben und bleiben in Kontakt!

Gruppenbild Botschafter

Damit wir diesen Tag nicht so schnell vergessen und ein bisschen in Erinnerungen schwelgen können, hab ich hier noch eine FlickR-Slideshow mit den Bildern des Tages zusammengestellt. Auch mit Hilfe der Bilder, die mir die Botschafter zugesandt haben. Vielen Dank!

Übrigens haben auch schon viele der Botschafter über das Treffen berichtet:
http://produkttesterinmarie.blog.de, http://www.ostwestf4le.de, http://www.olschis-world.de, http://exquisitecandy.wordpress.com, http://www.shopblogger.de, http://www.candyholic.com und http://honigbeere.over-blog.de.

Viel Spaß beim Lesen!

LG

Ben

14 Kommentare

Kommentieren
  • Alissa Gruhn sagt
    Benutzericon

    Danke auch von mir nochmal für das tolle Treffen! Ich habe meinen Blogeintrag darüber einen Tag veröffentlicht, nachdem ihr hier euren Bericht geschrieben hattet, daher für alle Interessierten hier der Link:
    http://testerlounge.blog.de/2010/09/29/rittersport-botschafter-treffen-9487042/

    LG, Alissa

    Antworten
  • zauberlinchen sagt
    Benutzericon

    Sorry ich war mit Arbeit sooo eingespannt das ich nun erst schrieben kann..
    Supi schöne Bilder von allen, tolle Berichte ( ich beneide euch ) Aaaaaber nächstes Mal bin ich dabei..egal wie;)
    Danke auch für das tolle Paket was die Tage bei mir an kam*freu*
    So…ihr lieben..ich melde mich auch fast schon ab.. am 6.10. geht es nach Kos…im Gepäck so einiges von Ritter Sport…schaun wir mal was die Dodekanes von Ritter alles kennen lernen 😉
    Bilder schick ich dnan rüber wenn mein Internet dort klappt 🙂
    Ganz liebe Grüsse
    dat Ritter zauberlinchen :))

    Antworten
  • Ephelides sagt
    Benutzericon

    Sieht nach viel Spaß aus, den ihr hattet!
    Falls mal jemand keine Lust mehr auf seinen Botschafter-Job hat, ich würde ihn dann übernehmen 🙂

    Antworten
  • Stefan sagt
    Benutzericon

    Ich fand es auch ganz wunderbar-toll bei RitterSport. Ich glaube, an den Tagen nach dem Treffen wirkte ich auf einige Mitmenschen etwas brainwashed, weil ich möglicherweise ein paar Mal zu oft betont habe, dass ECHTES Marzipan und ECHTER Jamaika-Rum verwendet werden und dass die Qualität WIRKLICH super ist. Ist ja auch so.

    Grüße an alle
    Stefan

    Antworten
  • datSpielkind sagt
    Benutzericon

    Aha, bin neidisch. Habe viel Verpasst. Aber ich musste Geld verdienen, damit ich weiterhin RitterSport kaufen kann 😉

    Schön, das RitterSport sich so viel Mühe macht. So macht das Botschaften echt Spaß!

    Antworten
  • Matthew Reuter sagt
    Benutzericon

    Danke nochmal an RitterSport für den tollen Tag! War schön, euch alle kennen gelernt zu haben, waren ein paar nette, lustige aber auch lehrreiche und leckere Stunden!

    Antworten
  • Schokomaus-Holzer sagt
    Benutzericon

    Hallo Ben!
    Vielen Dank an Dich für den tollen Artikel und natürlich auch vielen Dank an RitterSport für einen Tag, den wir alle sicherlich so schnell nicht vergessen werden!

    Liebe Grüße- Thomas
    P.S.: Ich habe übrigens auch schon am Montag einen Artikel auf meinem Blog geschrieben :-)(ritterdiplomat.blogspot.com)

    Antworten
  • Ben sagt
    Benutzericon

    @katjanka: Gerne doch!
    @Honigbeere: Danke für den Hinweis. Jetzt ist wieder alles im Lot 😉

    Antworten
  • Honigbeere sagt
    Benutzericon

    Der Link zu meinem Blog, führt zu Candyholic 😉

    Antworten
  • katjanka sagt
    Benutzericon

    Mille Grazie, Ben, für den Bericht und die Fotos von einem ereignisreichen Tag.
    Herzlichen Dank auch an alle, die bereits im Netz ihren Beitrag geleistet haben.

    LG Katjanka

    Antworten