Zurück
Mit RITTER SPORT auf große Reise

Mit RITTER SPORT auf große Reise

Mit RITTER SPORT auf große Reise

Einmal rund um Europa, 10.000 Kilometer, mit RITTER SPORT an Board. Das ist ori10k – Oneway round in 10.000 km.

Blogger Alex Kahl und Angie Isaak hatten die Idee zu einem Social Media Road Trip rund um Europa bei dem sie ihre Erfahrungen, Geschichten, Bilder und Videos mit der Online-Community auf Twitter, Facebook, FlickR und ihrem Blog teilen. Letzen Freitag hat die große Reise für die beiden in Hamburg begonnen. In 200km-Etappen fahren sie 50 Tage lang die Küsten unseres Kontinents ab. Mehr ist noch nicht festgelegt: Keine Etappenziel, kein Schlafplatz, nichts.

Wieso? Weil sie dabei auf Vorschläge, Ideen und Übernachtungsmöglichkeiten der Web-Community eingehen wollen oder vielmehr angewiesen sind. Wenn ihr also ein interessantes Ziel für die beiden habt, einen Bekannten auf dessen Couch sie eventuell übernachten könnten oder sonst irgendwelche Anregungen für die beiden habt, könnt ihr mti Alex und Angie via Twitter, Facebook und ihrem Blog www.ori10k.de jederzeit kommunizieren.

Damit ihr auch wisst, wo die beiden sich gerade befinden, hat sich Honda etwas ganz besonderes einfallen lassen. Honda stellt den beiden ein CR-Z Hybrid-Sportcoupé für ihre Reise zur Verfügung, welches Web 2.0-tauglich modifiziert wurde: Das Fahrzeug twittert alle fünf Kilometer Informationen über seinen Standort, den Kilometerstand, die Geschwindigkeit und so weiter. So bleiben wir also immer auf dem Laufenden wo die beiden sind.

Angie und Alex

Das sind Angie und Alex mit ihrem Honda kurz vorm Start ihres Roadtrips

Neben Honda unterstützt auch RITTER SPORT das Projekt und versorgt Alex und Angie mit dem nötigen Reiseproviant. Die Schoki kommt aber nicht nur den beiden zu Gute sondern auch denjenigen, die ihnen einen Schlafplatz nach dem Muster „Couch-Surfing“ zur Verfügung stellen. Eine kleine Belohnung muss ja sein 😉

So sind die beiden also auch im Namen der Waldenbuchener Spezialitäten unterwegs. Deswegen werden uns die beiden auch immer mal wieder ein paar Bilder von ihrem Trip zukommen lassen und ein wenig darüber berichten, was alles Spannendes auf der Tour passiert ist. Wir sind gespannt!

Und hier kommt ihr auch wieder ins Spiel 😉
Wie bereits erwähnt, die zwei sind auf Hilfe aus dem Netz angewiesen. Wenn ihr also mit Routenzielen, Schlafplätzen und ähnlichem dienen könnt, schaut einfach mal auf ihren Blog www.ori10k.de, ihrer Facebook-Präsenz, ihrem Twitter-Kanal vorbei und greift den beiden unter die Arme!

Wir werden hier aber auch ein Auge auf die beiden haben. Ihre besten Fotos werden wir übrigens in unsere Rund um die Welt Aktion einfliessen lassen zu der ich euch auch noch mal animieren möchte. Her mit euren Bildern 😉

Es kann zwar nicht jeder eine solche Reise unternehmen, aber ein schickes Foto von der Nordsee oder aus eurem Lieblingspark tut es ja auch 😉

LG

Ben

4 Kommentare

Kommentieren
  • Honigbeere sagt
    Benutzericon

    Hallo,

    coole Aktion, bin gespannt wie´s weitergeht.

    LG Honigbeere

    Antworten
  • Alex Ori10k sagt
    Benutzericon

    Hi Antonella,

    danke für das Lob! Und Ben – Danke für das klasse Posting! Antwort kommt gleich. Witzigerweise scheint die Gedankenübertragung in Schokowellen ganz gut zu funktionieren.

    Die ersten 5 Tage waren schon SEHR erlebnisreich. Leider reichen Zeit und Internet-bandbreite momentan gar nicht aus, um alle Geschichten brühwarm zu erzählen.

    Aber der Winter ist ja lang 🙂

    Antworten
  • Antonello sagt
    Benutzericon

    Eine tolle Idee! Ich bin gespannt was die Beiden so erleben.

    Antworten