Zurück
Die Sorte der Woche (1): Edel-Vollmilch

Die Sorte der Woche (1): Edel-Vollmilch

Die Sorte der Woche (1): Edel-Vollmilch

Die Edel-Vollmilch

Tja Leute, hierbei handelt es sich um die gepimpte Neuauflage der altbekannten Vollmilch, dem RITTER SPORT Klassiker von 1932. Im vorigen Jahr hat man die Vollmilchrezeptur auf Herz ähh … Schmelz und Kakao geprüft und zwei Rezepturen entwickelt. Soweit die Berufsexperten.

Via Internet wurde die digitale Vollmilch-Elite gesucht. Die Vollmilchfans sollten beide Varianten verkosten und bewerten. Innerhalb eines Tages meldeten sich über 10.000 Leute als Schokotester! Die Entscheidung der 2.000 Ausgewählten war eindeutig. Mit 35% Kakao statt zuvor 30% schmeckt die Edel-Vollmilch kakaoiger. Sie hat eine feine Milchnote und durch den besonderen Schmelz zergeht sie buchstäblich auf der Zunge. Mein Fazit: Edel-Vollmilch – voll edel!

Übrigens sehr interessant finde ich noch, wie sich das Gewand des blauen Klassikers in den letzten Jahrzehnten gewandelt hat:

Wie findet ihr die neue Edel-Vollmilch? Welche Fragen habt ihr? Wie kommt die neue Rezeptur bei euch und euren Freunden an? Dieser Blog ist in erster Linie für euch, für eure Meinungen, Anregungen und Wünsche. Deswegen zögert nicht und kommentiert, zitiert und diskutiert fleißig mit!

Kleines Update: Wir haben noch weiteres Archiv-Material für euch zusammengestellt – und zwar hier!

Peace & rock on!
Euer Jan

Übrigens: Eine Liste aller Edel-Vollmilch Fans auf diesem Blog findet ihr hier!

19 Kommentare

Kommentieren
  • harr_y sagt
    Benutzericon

    Edel-Vollmilch… ne ganz tolle Sorte… leckerster Arriba Kakao

    Antworten
  • dvla sagt
    Benutzericon

    muß meine frau mir mal mitbringen .-)

    Antworten
  • katjanka sagt
    Benutzericon

    Edel-Vollmich ist für mich die ideale Grundzutat meiner Mousse au Chocolat für die kiddies.
    Schön mild, aber nicht zu süß.

    Antworten
  • rimsi sagt
    Benutzericon

    Leider habe ich sie noch nicht probiert , aber zum Dessert verfeinern ist sie mir zu schade ich geniesse sie lieber beim Fernsehn oder lesen.

    Antworten
  • klatschi sagt
    Benutzericon

    DIESE NEUE SORTE NEHME ICH ÜBERWIEGEND ZUM VERFEINERN VON DESSERTS – GERASPELT ÜBER EINEN VANILLESCHAUM MIT FRISCHEN ERDBEEREN,
    auch schön für Eisbecher, u.ä.
    auch für selbstgemachte Schokodesserts wie Mousse,…
    denn Blockschokolade o.ä. kommt mir nicht ins Haus – schmeckt billig !!!

    Antworten
  • Andrea L. sagt
    Benutzericon

    Mir persönlich schmeckt auch die „Dunkle Vollmilch“ mit 40% Kakao am besten. Aber gibt’s die denn noch zu kaufen? Ich habe diese schon seit längerer Zeit nicht mehr in den Läden gesehen, was ich sehr schade finde!

    Antworten
  • Yllana sagt
    Benutzericon

    Früher fand ich die Vollmilch irgendwie nicht lecker – war mehr der Dunkle Typ. Die neue Vollmilch 35% ist aber soooo super lecker, dass mein Mann jetzt um seine Schokovorräte fürchtet.

    Antworten
  • Bine sagt
    Benutzericon

    Ich persönlich finde die Vollmich etwas zu langweilig. Viel besser schmeckt mir die Alpenmilch. Die ist so herrlich cremig und zergeht so schön auf der Zunge.

    Antworten
  • sonnenschein sagt
    Benutzericon

    Mir schmeckt die Edel-Vollmilch von Ritter Sport sehr gut.

    Die Schokolade hat für mich die perfekte Süße und das so ein edler Kakao verwendet wird ist natürlich auch toll.

    Klasse ist natürlich auch das durch den Verzehr von Schokolade das Herzinfarkt- und Schlaganfallrisiko teils deutlich sinken kann wenn man dazu die neuesten Langzeitstudien betrachtet.
    So kann man sogar noch etwas für seine Gesundheit tun wenn man die leckere Schokolade von Ritter Sport genießt.

    Antworten
  • Vivian sagt
    Benutzericon

    Für mich genau der richtige Kakaoanteil. Nicht zu hell und nicht zu dunkel.
    Auch toll: die Ritter Sport Dunkle Vollmilch mit 40 % Kakao.
    Am besten: die edle Herkunft des Kakaos in beiden Sorten 🙂

    Antworten