Die Azteken

Kakao als Zahlungs- und Genussmittel

Die Erfolgsgeschichte beginnt vor ca. 4. 000 jahren. Und ein mittelamerikanisches Volk führte sie vor 700 Jahren fort: Die Azteken. Sie nutzten Schokolade allerdings nicht in fester, sondern in flüssiger Form. Wenn im Folgenden also von Schokolade die Rede ist, dann von Trinkschokolade. Die Azteken waren ein wohlhabendes und mächtiges Volk. Kakao zählte zu ihren größten Reichtümern. Und das, obwohl ihr Siedlungsgebiet sich aufgrund des Klimas nicht für den Anbau des empfindlichen Kakaobaums eignete.

Die Tatsache, dass die Kakaobohnen nur über Händler bezogen werden konnten, machte sie noch kostbarer. Dementsprechend kam das dunkle Gold in vielen Bereichen zum Einsatz, zum Beispiel als exklusives Genussmittel, das der aztekischen Elite vorbehalten war. Im Gegensatz zu den Maya mochten die Azteken ihre Schokolade lieber kalt. Eine gemeinsame Vorliebe hatten die beiden Völker aber: die für den auf der Schokolade schwimmenden Kakaoschaum.


Kakaobohnen dienten aber auch als Zahlungsmittel. Auf einem Dokument aus dem Jahr 1545 finden sich einige Warenpreise: Eine gute Truthenne war demnach 100 dicke Kakaobohnen wert oder 120 geschrumpfte, wohingegen man ein Truthennenei schon für drei Kakaobohnen bekam. Mindestens ebenso wichtig war die Funktion der wertvollen Bohnen als Opfergabe für Könige und Götter. Denn in den Augen der Azteken symbolisierte die Kakaofrucht das Herz und Schokolade Blut. Auch aztekischen Kriegern, die aufgrund besonderer Verdienste in einen höheren Stand erhoben wurden, gab man das heilige Blut.

Die Azteken kannten aber auch die medizinische Wirkung der Schokolade: Kombiniert mit diversen heilkräftigen Gewürzen, wurde sie beispielsweise bei mangelndem Appetit, Kraftlosigkeit und fiebrigen Erkrankungen verabreicht. Darüber hinaus nutzten die Azteken Kakaobutter als Haut- und Wundcreme. 1512 schließlich fand das aztekische Reich und damit der Kult um den Kakao sein Ende. Die spanischen Besatzer unter der Führung von  Cortés verbündeten sich mit bisher unterdrückten Indianerstämmen und brachten so die Vorherrschaft der Azteken zu Fall.

Opferritual der Azteken
Muteczuma

Artikel teilen

close

Für einen optimalen Ablauf verwendet diese Seite Cookies. Auf Wunsch können Sie diese unter  Datenschutzbestimmungen jederzeit deaktivieren...

RITTER-SPORT.de teilen

close