Rezepte

Hühnchen mit Schoko-Nuss-Chili-Soße

Ein Gericht mit langer Tradition.

In der Esskultur haben Kakao und Schokolade Tradition. Schon die Azteken verfeinerten ihre herzhaften Gerichte mit Schokolade. Dieses Rezept ist eine geschmackvolle Anlehnung daran.

Ein Rezept der RITTER SPORT Freundin Iris aus Gera

Portionen: 3 bis 4

Zutaten:

4 Hähnchenkeulen

2 EL Mehl

4 EL Öl

½ l Hühnerbrühe

2 EL Tomatenmark

2 Zwiebeln

100 g RITTER SPORT Dunkle Voll-Nuss

2 EL Crème fraîche

Salz

Pfeffer

Süßes und scharfes Paprikapulver

1 kleine rote Chilischote


Zubereitung:

1. Die Zwiebeln schälen und in kleine Würfel schneiden. Die Chilischote waschen und klein hacken. Die Schokolade mit einem Messer fein hacken.
2. Die Hühnerbrühe in einem Topf zubereiten. Sobald sie kocht, vom Herd nehmen und das Tomatenmark unterrühren.
3. Die Hähnchenkeulen mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen, im Mehl wenden und in einer Pfanne mit heißem Öl scharf anbraten, bis sie eine goldene Farbe haben. Danach herausnehmen und beiseitestellen.
4. Die Zwiebeln in der Pfanne, in der die Hähnchenkeulen angebraten wurden, glasig anbraten. Unter ständigem Rühren die Schokolade dazugeben und mit der gehackten Chilischote abschmecken. Die Hühner-Tomaten-Brühe unterrühren und die Keulen dazugeben. Alles bei niedriger Hitze 20 min. kochen lassen.
5. Zum Schluss Crème fraîche unterheben und die Soße noch etwas eindicken lassen.

Tipp: Dazu passen frisches Baguette oder spanische Tortilla und ein frischer Salat.

Artikel teilen

close

Für einen optimalen Ablauf verwendet diese Seite Cookies. Auf Wunsch können Sie diese unter  Datenschutzbestimmungen jederzeit deaktivieren...

RITTER-SPORT.de teilen

close