Gesellschaftliche Verantwortung

Soziales Engagement auf allen Ebenen

Ritter Sport Mitarbeiter übernehmen Verantwortung.

Soziales Engagement zählt zu den Grundwerten des Familienunternehmens RITTER SPORT. Es beschränkt sich keineswegs nur auf große Projekte der Geschäftsführung oder der Familie.
Mit dem Förderprogramm „RITTER SPORT hilft – Mitarbeitende im Ehrenamt“wird die ehrenamtliche Tätigkeit der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unterstützt. Über einen eigens dafür eingerichteten Fonds können konkrete Projekte bezuschusst werden. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, sich bis zu zwei Arbeitstagen pro Jahr für die ehrenamtliche Tätigkeit freistellen zu lassen.
Seit dem Jahr 2000 ist RITTER SPORT zum Beispiel einer der Hauptsponsoren der „Tour Ginkgo“, einer dreitägigen Radsportveranstaltung, bei der Spenden für kranke Kinder und deren Familien gesammelt werden. Mitarbeiter aus unterschiedlichen Abteilungen arbeiten an diesem Projekt mit.

Auch die Auszubildenden sind aktiv. In mehrtägigen Freiwilligeneinsätzen in sozialen Einrichtungen übernehmen sie Verantwortung und schärfen so ihren Blick für soziale Probleme in unserer Gesellschaft.

Artikel teilen

close

Für einen optimalen Ablauf verwendet diese Seite Cookies. Auf Wunsch können Sie diese unter  Datenschutzbestimmungen jederzeit deaktivieren...

RITTER-SPORT.de teilen

close