Inhaltsstoffe

Serotonin

Der Glücksbote.

Der Verzehr von zucker- und kohlenhydratreichen Lebensmitteln kann – das ist wissenschaftlich bewiesen – ein Gefühl der Zufriedenheit erzeugen. Verantwortlich dafür ist das Serotonin, ein Botenstoff, der nach Zucker- und Kohlenhydratkonsum verstärkt im Gehirn gebildet wird. Es wird aus der Aminosäure Tryptophan gebildet und im Gehirn zum „glücksbringenden“ Serotonin umgebaut. Die Steigerung des Serotoninspiegels funktioniert besonders gut bei Lebensmitteln, die wenig Protein enthalten, zum Beispiel bei dunkler Schokolade. Mit jedem Stückchen Schokolade sorgen wir also intuitiv für eine kleine Stimmungsaufhellung.

Artikel teilen

close

Für einen optimalen Ablauf verwendet diese Seite Cookies. Auf Wunsch können Sie diese unter  Datenschutzbestimmungen jederzeit deaktivieren...

RITTER-SPORT.de teilen

close