Gut zu wissen

Mindesthaltbarkeitsdatum

Mindestens lecker bis ...

Das Mindesthaltbarkeitsdatum (MHD) gibt Auskunft darüber, wie lange ein Lebensmittel unter den angegebenen Lagerbedingungen mindestens seine sensorischen und strukturellen Eigenschaften wie Aroma, Duft etc. behält. Das MHD auf der RITTER SPORT Schokolade wird in Tag, Monat und Jahr angegeben.

Das MHD ist nicht zu verwechseln mit dem Verbrauchsdatum, das angibt, bis wann das Lebensmittel zu konsumieren ist. Man findet es auf leicht verderblichen Waren wie Rohmilch, Hackfleisch und Geflügelfleisch. Lebensmittel dürfen nach Ablauf des Verbrauchsdatums nicht mehr verkauft werden. Ware mit einem abgelaufenen MHD hingegen darf, wenn sie in einwandfreiem Zustand ist, noch verkauft werden. Die Zeiträume für das Mindesthaltbarkeits- und das Verbrauchsdatum legen die Produzenten selber fest. Sie müssen so gewählt werden, dass das Lebensmittel am betreffenden Datum noch den vom Verbraucher erwarteten Geschmack und die erwartete Konsistenz besitzt und nicht gesundheitsschädlich ist.

Für unsere Schokolade haben wir deswegen ein MHD von ca. einem Jahr festgelegt. Natürlich schmeckt sie auch danach noch, aber eben nicht mehr ganz so gut. Generell ist Schokolade ohne Zutaten wie Nüsse oder Füllung länger haltbar. Mit einer Ausnahme: der RITTER SPORT Rum Riegel. Das Aroma des Rums ist flüchtiger als andere Aromen und sollte deshalb in der Regel innerhalb eines halben Jahres gegessen werden. Aber so lange kann ihm eh keiner widerstehen.

Artikel teilen

close

Für einen optimalen Ablauf verwendet diese Seite Cookies. Auf Wunsch können Sie diese unter  Datenschutzbestimmungen jederzeit deaktivieren...

RITTER-SPORT.de teilen

close