Zurück
Tafelstapel Bunte Vielfalt

Das neue RITTER SPORT Sortiment

Das neue RITTER SPORT Sortiment

Hallo liebe Schokoladenfreunde,

es gibt Neuigkeiten aus dem Hause RITTER SPORT. Wir haben unser Sortiment überarbeitet und neu gestaltet. Was das für euch heißt und warum wir das überhaupt machen, wollen wir euch hier erklären. Eine wichtige Info vorab: eure Lieblingssorten bleiben euch selbstverständlich erhalten. 🙂

Unsere Bunte Vielfalt

Habt ihr vielleicht schon entdeckt, dass einige unserer Verpackungen schon die Aufschrift „Bunte Vielfalt“ tragen? Unsere „Bunte Vielfalt“, das sind 22 leckere Sorten – von Klassikern wie Alpenmilch bis hin zu neuen Kreationen wie Knusper Tortilla Chips. Bei diesem bunten Schoko-Angebot bleiben bestimmt keine Wünsche offen.

RITTER SPORT Bunte Vielfalt

Wer unser Sortiment gut kennt, wird merken, dass auf dem Bild unsere Sorten mit ganzen Nüssen wie Voll-Nuss und Ganze Mandel fehlen.

Unsere neue Nuss-Klasse

Diese Sorten findet ihr nun in unserer neuen „Nuss-Klasse“, die 6 Sorten mit besonders vielen Nüssen umfasst. Da die Tafeln von RITTER SPORT dicker sind als herkömmliche Langtafeln, bieten sie Platz für besonders große, ganze Haselnüsse oder ganze Mandeln – geballte Nuss-Kompetenz also! 😉

RITTER SPORT Nuss-Klasse

Die Sorten der Nuss-Klasse schmecken jetzt auch noch nussiger: Wir haben eine Rezepturverbesserung vorgenommen und den Nuss-Anteil um knapp 10 Prozent erhöht, sodass in jedem Stückchen nun idealerweise eine ganze Nuss steckt.

Unser Highlight: Macadamia

Außerdem haben wir noch eine ganz besondere Neuheit: Die Sorte Macadamia macht unsere Nuss-Klasse komplett. Die Macadamianuss hat einen besonders feinen Geschmack und ist sehr groß und rund. Daher nennt man sie auch die „Königin der Nüsse“. Wir umhüllen sie mit knackiger Alpenmilchschokolade. Das hat es so bisher noch nicht gegeben. Und darauf sind wir besonders stolz! 😊

RITTER SPORT Macadamia

Sieht richtig zum Anbeißen aus, oder?

Was wir euch natürlich nicht vorenthalten wollen: Mit der Sortimentsumstellung geht auch eine Preiserhöhung einher, die leider unvermeidbar ist. Unsere unverbindliche Preisempfehlung (UVP) für die Sorten der Bunten Vielfalt beträgt 1,09 €, also 10 Cent mehr als bisher. Unsere neue Nuss-Klasse trägt die UVP 1,29 €. Wie viel die Tafeln letztendlich im Einzelhandel – also bei euch im Supermarkt kosten – können wir nicht beeinflussen. Denn der Handel legt die Preise selber fest, genauso wie Aktionspreise, die es weiterhin geben wird.

Tafelstapel Bunte Vielfalt

Nun fragt ihr euch sicher: Wieso eine Preiserhöhung?

Wir hätten unsere Schokolade gerne zum bisherigen Preis angeboten, müssen uns aber den gestiegenen Rohstoffkosten und unserer dadurch angespannten Ertragslage beugen. Denn die zur Herstellung verwendeten Rohstoffe sind teurer geworden. In den letzten Jahren betraf diese Entwicklung vor allem Nüsse und Kakao – also unsere wichtigsten Zutaten. Ein Beispiel: Der durchschnittliche Kilopreis für Haselnüsse hat sich in den vergangenen Jahren mehr als verdoppelt, zeitweise sogar fast verdreifacht und liegt auch aktuell noch weit über dem langjährigen Mittel. Die Erfahrung hat gezeigt, dass Agrar-Rohstoffe in der Regel leider nicht mehr günstiger werden. Daher können wir nicht damit rechnen, dass z. B. der Preis für Haselnüsse wieder deutlich sinkt. Somit war dieser Schritt unausweichlich.

Wir haben den Anspruch, dass jede Sorte in ihrer Kategorie die Klassenbeste ist. Für den guten Geschmack sorgen hochwertige Zutaten, die unseren hohen Qualitätsstandards gerecht werden. Bei Nüssen zum Beispiel setzen wir besonders große Nüsse mit einem Durchmesser von 11-13 Millimeter ein, die bis zur Verarbeitung noch in der Schale gelagert werden. In unseren Schokoladentafeln steckt auch immer mehr nachhaltiger Kakao, der nach bestimmten sozialen und ökologischen Standards angebaut und geerntet wird und somit kostspieliger ist.

Tafelstapel Nuss-Klasse

Wir hoffen, wir konnten euch nachvollziehbar erklären, weshalb wir den Preis für unsere Schokolade anheben mussten – Freudentänze erwarten wir von euch jetzt natürlich nicht. Hoffentlich freut ihr euch trotzdem auf die „Bunte Vielfalt“ und neue „Nuss-Klasse“! 🙂

Unser neues Sortiment findet ihr ab sofort im Handel. Bis die neue Nuss-Klasse überall zu finden sein wird, kann es allerdings teilweise noch etwas dauern.

Und nun seid ihr dran: Was ist euer Feedback zur Bunten Vielfalt und zur neuen Nuss-Klasse? Freut ihr euch auf unser neues Highlight, die Sorte Macadamia? Her mit euren Kommentaren! 😊

137 Kommentare

Kommentieren
  • Marcus sagt
    Benutzericon

    Das hatte ich schon geahnt! Denn beim letzten Angebot vom real.- fand man im Display und Regal nicht eine Tafel Nuss-Schokolade. Auch kann ich die Preiserhöhung verstehen, jedoch muss die gute Qualität bleiben!

    Antworten
    • Silvio sagt
      Benutzericon

      Ich musste heute stark sein, unsere geliebte Ritter Sport für 1,29€ beim Netto. Die Preiserhöhung zum Jahreswechsel fand ich schon frech, aber jetzt werden wir die Tafeln nur im Angebot kaufen oder garnicht mehr! Diese rasante Preisentwicklung ist bei Milka nicht zu erkennen. Warum verprellt Ihr eure jahrelangen Kunden.

      Antworten
      • Ben (RITTER SPORT Team) sagt
        Benutzericon

        Hallo Silvio, wie im Artikel erklärt, ist die Preiserhöhung durch steigende Rohstoffkosten, bei der Nuss-Klasse allerdings auch durch eine Rezepturverbesserung, bedingt. Uns ist es sehr wichtig, unseren Kunden weiterhin die qualitativ hochwertige Schokolade zu bieten, die sie von uns gewohnt sind. Wir hoffen, dass du dir trotzdem unsere RITTER SPORT Schokolade weiterhin schmecken lässt – wenn auch nur ab und an im Angebot. Viele Grüße

        Antworten
      • Steffi sagt
        Benutzericon

        Ich bin auch etwas traurig, dass meine Weisse Voll-Nuss durch die Umstrukturierung nun so teuer geworden ist. Aber es gibt so viele Alternativen in der Bunten-Vielfalt. Man sollte an den Preisen aber nicht Ritter Sport die Schuld geben, denn Nüsse sind nun mal teuer, das sieht man doch schon an den „Billig“-Nussschokis vom Discounter, die auch teurer sind, als die einfachen dort. Und Milka ist kein Vergleich, denn dort hat man teils nur noch 87g in der Tafel, statt den 100g. Das ist eher frech.

        Antworten
      • Kate sagt
        Benutzericon

        Milka hat stattdessen die 100gr-Tafel auf 93 gr reduziert.
        Also dieselbe Preiserhöhung in unehrlicher Form…

        Antworten
  • Evi sagt
    Benutzericon

    Freue mich zwar auf die neuen Sorten, aber dass kein Wunsch offen bleibt, das kann ich so nicht stehen lassen. Mir fehlt immer noch meine heiß geliebte Eierlikörschokolade. Für die würde ich sogar 20 ct mehr bezahlen.

    Antworten
    • manu sagt
      Benutzericon

      Da muß ich Evi zustimmen, hoffe, dass sie wenigestens als limitierte Auflage bleibt 🙂

      Antworten
      • Evi sagt
        Benutzericon

        Wie, als limitierte Auflage? Meines Wissens gibt es die gar nicht mehr, sonst könnte ich ja einen mittelgroßen Hamstervorrat anlegen.

        Antworten
        • Ben (RITTER SPORT Team) sagt
          Benutzericon

          Hi Evi und Manu,
          wir freuen uns, dass euch die Sorten mit Eierlikör so gut geschmeckt haben. Zuletzt grab es die Variation Eierlikör-Trüffel im Jahr 2009 als Wintersorte und sie war auch mal Teil des Frühlingssortiments. Leider ist es so, dass unsere Saisonsorten immer nur für einen bestimmten, schon vordefinierten Zeitraum erhältlich sind. Vorerst ist es leider nicht geplant, eine Sorte mit Eierlikör erneut ins Programm aufzunehmen. Sollte es dazu Neuigkeiten geben, erfahrt ihr es hier im Blog oder auf Facebook.
          Viele Grüße! 😉

          Antworten
          • Evi sagt
            Benutzericon

            Antworten
          • Eva sagt
            Benutzericon

            Wenn es die Eierlikör ins permanente Sortiment schaffen würde, wäre ich im siebten Himmel, die vermiss ich immer noch obwohl es schon so lange her ist. Keine andere Eierlikörschokolade oder Pralinen kommen an die Rittersport ran. 🙁 🙁 🙁

            Antworten
          • Steffi sagt
            Benutzericon

            Die Ritter-Sportler sind halt einfach die Besten unter den Schokoladenschöpfern! Meine Mama ist inzwischen 59 und schwört seit je her auf die RiSpo Nugat Schoki! Das ist einfach ihre Allerliebste Lieblingsschoki! 🙂

            Antworten
      • Xenilein sagt
        Benutzericon

        Mousse au Chocolat wird hier auch seeehr vermisst 🙁

        Antworten
    • Sabrina Witt sagt
      Benutzericon

      Mir fehlt die auch.Ich hab sogar schon bei Rittersport nachgefragt da kam die antwort das es die nur im Frühjahr gibt. Ich kam mir irgendwie veräppelt vor

      Antworten
      • Ben (RITTER SPORT Team) sagt
        Benutzericon

        Hallo Sabrina,
        lieben Dank für deine Nachricht.
        Entschuldige bitte, dass es beim letzten Mal zu einem Missverständnis kam. Richtig ist, dass die Sorte Eierlikör-Trüffel das letzte Mal im Frühlingssortiment war. Aktuell ist es jedoch nicht geplant, sie wieder ins Sortiment zu bringen.
        Viele Grüße!

        Antworten
    • Nicole sagt
      Benutzericon

      Oh ja Eierlikörschokolade suche ich auch vergebens.

      Antworten
  • Antje (Silbertabby) sagt
    Benutzericon

    Preiserhöhungen sind natürlich nie angenehm (für beide Seiten), aber was sein muss, muss sein. 🙂 Lieber 10ct. mehr und dafür beste Qualität!
    Ich kann die Entscheidung nur unterstützen und finde die Änderungen und Neuheiten sehr toll!

    Antworten
  • Liesl sagt
    Benutzericon

    Gute Schokolade gehört angemessen bezahlt – wenn die Rohstoffpreise steigen, ist eine Erhöhung unvermeidbar. Aber dennoch freue ich mich,dass mir meine Lieblingssorten erhalten bleiben. Und auf die neuen Nuss-Sorten freu ich mich schon

    Antworten
  • Pia sagt
    Benutzericon

    You can’t buy happiness, but you can buy Ritter Sport And this is sort of the same thing! In diesem Sinne: No worries wegen der Preiserhöhung 😉 Ich freue mich schon sehr auf die Macadamia Nuss und esse in der Zwischenzeit Knusper Tortilla Chips – ein Traum!
    Liebe Grüße, Pia

    Antworten
    • Gianna (RITTER SPORT Team) sagt
      Benutzericon

      Ein schöner Spruch, liebe Pia 🙂

      Antworten
  • Dirk sagt
    Benutzericon

    Wie wäre es mit einer Produkterweiterung, nämlich einer „Alkohol-Klasse“? Könnte mir gut eine Produktsparte von Ritter Sport vorstellen, in welcher die Schokoladentafeln richtigen Alkohol enthalten. Müsste man halt nur recht groß mit „enthält Alkohol“ kennzeichen. Beispiele wären zB „Ritter Sport Rum“ in Form einer normalen Tafel, oder was mit Whiskey, Calvados, Vodka, Glühwein im Winter. Dafür würden sich sicherlich Kunden finden, „Mon Cherrie“ läuft ja auch erfolgreich (beim anderen Konzern)

    Antworten
    • Eike yo sagt
      Benutzericon

      gibt doch die rum-traube-nuss die ist legendär <3

      Antworten
      • Dirk sagt
        Benutzericon

        Ja, aber da ist nur EINE Sorte. Ich rede hier von einem ganz neuen Zweig von alkoholischen RS-Sorten, eben mal mit Calvados, mit Brandy, mit Whiskey, mit Baileys, mit Vodka, oder evtl. mal ein paar Cocktailgeschmäcker. So 5-6 Sorten halt parallel zum jetzigen Angebot

        Antworten
        • Mercury sagt
          Benutzericon

          Und Rum Traube Nuss enthält Nuss 🙁 Ich wäre dringend für Rum_Traube ohne Nuss, das wäre ideal!

          Baileys stell ich mir auch sehr lecker vor.

          Antworten
    • Kätzchen sagt
      Benutzericon

      Oh ja, eine Whiskey Schokolade vermisse ich auch sehr.. Generell stimm ich der „Alkoholklasse“ voll und ganz zu :3

      Antworten
  • Jens sagt
    Benutzericon

    Danke für die ausführliche Stellungnahme. I.d.T. werden gute Rohstoffe deutlich teurer. Und da der Handel in der Position ist, nichts von seiner Marge abzugeben, kommen die Hersteller leider nicht um eine Preiserhöhung herum.
    Dazu kommt, daß gerade der deutsche Verbraucher oft nicht bereit ist, für gute Lebensmittel auch angemessene Preise zu zahlen. Dann spart er lieber 10 Cent, (fr)ißt Minderwertiges und „freut“ sich…
    Ich jedenfalls bleibe bei meinen Liebling Ritter Sport Sorten und freue mich schon auf die neue Macadamia Voll Nuss!

    Antworten
  • arina sagt
    Benutzericon

    mjammii!!!!!! :)))

    Antworten
  • Nina sagt
    Benutzericon

    Es wäre schön, wenn es die weiße Schokolade mit ‚Latte Macchiato-Füllung‘ aus den Ritter Sport Schokowürfeln mal in groß oder als mini zu kaufen gebe…. 🙂

    Antworten
    • Nini sagt
      Benutzericon

      Nein lieber die mit dem Karamel!!!! Die sind einfach nur sündhaft…..oder einfach alle Würfel in groß!

      Antworten
  • Dirk sagt
    Benutzericon

    Schick, welch mühevoll konstruierten Erklärungen die Preisanhebungen allerorten zu rechtfertigen versuchen. Fakt ist, der Verbraucher wird überall geschröpft und zu Kasse gebeten. Traurig, dass Die Fa. Ritter nun auch dazustösst. Bisher wart ihr mein All-Time-Favorit in Schoki… Mal gucken ob das noch lange so bleibt…

    Antworten
    • Kristoffer sagt
      Benutzericon

      Um genau zu sein, schröpfen Sie mit ihrer Billigstpreiseinstellung die Produzenten von Haselnüssen und Schokolade. Dass die Preise gestiegen sind, können sie an den Terminbörsen nachlesen. Wenn man den Menschen, die die Rohstoffe herstellen, einen fairen Preis zahlen würden, können Sie den Preis der Schokolade getrost verdoppeln. Und das ohne dass RitterSport einen Cent mehr verdient.

      Antworten
    • Eberhardt Breitling sagt
      Benutzericon

      Qualität und erlesene Zutaten haben nun mal ihren Preis ! Ich jedenfalls bleibe bei Ritter Sport , denn es gibt keine Bessere !

      Antworten
    • Kristoff sagt
      Benutzericon

      Totaler Quatsch und typischer Geiz-ist-geil-Kommentar. Ritter Sport: macht weiter so. Gute Schokolade mit guten Zutaten zum richtigen Preis! Wer billige Schokolade will bekommt sie anderswo.

      Antworten
      • Sonja Weigel sagt
        Benutzericon

        Auf die Nuss Sorten freue ich mich auch total☺bin ja ein Nuss Junkie 10 Cent mehr ja mei ☺esse ja nicht jeden Tag ne Tafel davongute Qualität hat halt ihren Preis ☺ich bleibe weiterhin treuer Kunde

        Antworten