Zurück
CeBIT-Fake schafft es in die Ladenregale

CeBIT-Fake schafft es in die Ladenregale

CeBIT-Fake schafft es in die Ladenregal...

Hallo zusammen!

Der Osterhase ist kaum vorbeigehoppelt, da gibt’s schon eine neues dickes Ei im RITTER SPORT Nest! Unzählige Tweets, Facebook-Postings, G+-Meldungen, Hotline-Anrufe, ein spontaner Flashmob in Waldenbuch und ein Berg von Fanbriefen – die Resonanz zu unsere Fake-Sorte zur diesjährigen CeBIT war überwältigend.

Nach einer extrem kurzen Entwicklungszeit durch unsere F&E sind wir stolz am heutigen 01.04.2013 bekanntgeben zu können, dass die RITTER SPORT „Brombeere Apfel Cloud“ als 5.000 Gramm-Tafel in einer Sonderedition in unser Sortiment aufgenommen wird. Durch ein völlig neuartiges Produktionsverfahren wird es weltweit zum ersten Mal möglich sein, dass sowohl Brombeeren als auch Äpfel im ganzen Stück in der Tafel Platz finden werden. So bietet die 5 KG Editions-Tafel eine bisher nie dagewesene, unvergleichliche Leckerness und Genussigkeit.

Beworben wird die Sonderedition mit einer großangelegten Plakat- und Sampling-Kampagne am neuen Berliner Flughafen, dem neuen Stuttgarter Hauptbahnhof und der Elbphilharmonie in Hamburg. Habt ihr noch weitere Ideen die wir in die neue Sorte einfließen lassen sollen?

— Update —

Hallo zusammen,
April, April. Die meisten von euch haben es natürlich erraten. Die Ankündigung der Brombeere Apfel Cloud haben wir nicht ganz ernst gemeint. Wir freuen uns aber, dass euch diese Sorte so gut gefällt. Die Zeit für eine 5-kg Schokolade ist aber noch nicht gekommen,und auch die Frage, wie wir die ganzen Äpfel in einer Tafel unterkriegen können, wird uns sicher noch eine Weile beschäftigen 😉 Generell dauert eine Produktentwicklung auch deutlich länger als vier Wochen. Wir möchten gar nicht ausschließen, dass es eine Sorte mit ähnlichen Zutaten irgendwann einmal in unser Sortiment schafft. Falls wir die Sorte aufnehmen, dann erfahrt ihr es hier natürlich zuerst 🙂

8 Kommentare

Kommentieren
  • Stefan sagt
    Benutzericon

    *lecker* Brombeere klingt echt gut 🙂

    Antworten
  • Arianna sagt
    Benutzericon

    Ja… hehe netter Aprilscherz 🙂

    Antworten
  • Roland sagt
    Benutzericon

    Liebe Ritter-Sport Entscheider,

    warum habt ihr nicht den Mut und „baut“ das Ding einfach Mal? Nicht als 5000g Tafel natürlich, sondern im üblichen Format? Eine solche Aktion, gerade wenn Sie auf Druck der Community aus einem Aprilscherz entsteht löst ein solches ‚Moment‘ aus, wie ihr es euch nie zu träumen wagtet. Was ist bedeutet die Marke, welche Zielgruppen soll sie wirklich emotional erreichen? Versteht was intelligentes virales Marketing erreichen kann und zaudert nicht. Traut euch einfach mal cool zu sein, schaut was Marken wie FritzKola oder Bionade erreicht haben/mal hatten. Ohne Eure Branche zu kennen ist Schokolade sicher nur noch ein schnöder Verdrängungsmarkt und mit der aktuellen Öko/Bio/HealtyFood-Bewegung ist es wohl gerade jetzt auch nicht ganz so einfach.
    Also: traut euch was. Es ist mutig, aber es passt zur Marke und hebt euch vom Wettbewerb ab, weil es etwas bewegt – in einem recht langweiligen, sehr starren Gefüge. Und das Marketing gibt es ja quasi kostenlos dazu.
    Viel Erfolg dabei!

    Antworten
  • Bernd sagt
    Benutzericon

    Ritter Sport ist das Geilste. Bester April-Spaß des Tages 🙂

    Antworten
  • Silvia sagt
    Benutzericon

    das ist ein super Aprilscherz !!!! Respekt !!!

    Antworten
  • Gabi sagt
    Benutzericon

    April,April

    Antworten
  • keytea sagt
    Benutzericon

    Schade dass der Witz der ‚Blackberry’s durch die Übersetzung verloren geht. Aber in der Tat schade dass solch Initiative nur als Aprilscherz bei Ritter Sport angekommen ist.

    Antworten
  • FoxMcLoud sagt
    Benutzericon

    Schade dass es nur ein Aprilscherz ist, denn solche eine Tafel (in der 100g-Variante) würde sicherlich gut zu den Frühlingssorten passen

    Antworten