Zurück
Welche Sorten sind gluten- und lactosefrei?

Welche Sorten sind gluten- und lactosefrei?

Welche Sorten sind gluten- und lactosef...

Auf diesem Blog und auch auf unserem Twitter-Kanal kam schon einige Male die Frage auf, ob RITTER SPORT Schokoladen ohne glutenhaltigen Zutaten hergestellt werden ? Ebenso wie die Frage nach der Lactosehaltigkeit des schokoladigen Quadrats. Anlass genug, um über die Thematik mal einen kleinen Artikel zu schreiben und Schokofans mit Glutenunverträglichkeit oder Lactoseintoleranz den süßen Genuss zu ermöglichen. Denn es gibt sie, die Sorten ohne Glutenhaltige und lactosehaltige Zutaten.

Aber bevor ich die Sorten hier aufliste, noch ein ganz wichtiger Hinweis:

Auch in den Sorten, die keine Lactose oder Gluten laut Rezeptur enthalten, können Spuren von Weizen und Milch vorkommen!

Dieser Hinweis findet sich auch auf der Rückseite der Verpackung. Nun fragt man sich, wie kann eine Schokolade keine glutenhaltigen Zutaten enthalten, aber dennoch können Spuren von Weizen enthalten sein – Wie geht das?

Die Produkte von RITTER SPORT, die keine glutenhaltigen bzw. weizenhaltigen Rohstoffe beinhalten, werden zum Teil auf den gleichen Anlagen gefertigt wie die Sorten, die Weizen- bzw. Glutenbestandteile aufweisen. Eine hundertprozentige Vermeidung einer Verschleppung geringster Glutenbestandteile in Folgeproduktionen ist daher aus produktionstechnischen Gründen leider nicht möglich. Deshalb hat sich RITTER SPORT dazu entschlossen einen allgemeinen Hinweis auf möglicherweise vorhandene Spuren bei allen Sorten auf der Verpackung anzubringen.

Dennoch werden folgende Sorten ohne glutenhaltige Zutaten hergestellt:

RITTER SPORT 100g-Tafeln:
Alpenmilch, Dunkle Voll-Nuss, Ganze Mandel, Halbbitter, Joghurt, Marzipan, Nugat, Pfefferminz, Rum-Trauben-Nuss, Trauben-Nuss, Edel-Vollmilch, Voll-Nuss, à la Mousse au Chocolat, Edel-Bitter, Schoko-Duo, Olympia, Espresso, Milchcreme Mandel

RITTER SPORT 250g-Tafeln:
Voll-Nuss, Joghurt, Nugat, Alpenmilch

RITTER SPORT Minis:
Haselnuss, Joghurt, Marzipan, Nugat, Vollmilch

RITTER SPORT Schokowürfel:
Cappuccino, Edelnugat, Mandelsplit und Crème Coco

RITTER SPORT Quadrettis:
Alpenmilch, Halbbitter, Mandel, Vollmilch

RITTER SPORT Diät 100g-Tafeln:
Halbbitter, Joghurt, Nugat, Vollmilch

RITTER SPORT Bio 65g-Tafeln:
Bio Vollmilch 35%,Bio Mandelsplitter, Bio Trauben Cashew, Bio Macadamia

An dieser Stelle möchte ich aber noch mal darauf hinweisen, dass auch für die oben genannten Sorten der Spurenhinweis gilt und eine hundertprozentige Vermeidung einer Verschleppung geringster Glutenbestandteile in der Produktionen nicht ausgeschlossen werden kann.


Folgende Sorten sind NICHT glutenfrei bzw. werden mit glutenhaltigen Zutaten hergestellt

RITTER SPORT 100g-Tafeln:
Knusperflakes, Knusperkeks, Weisse Voll-Nuss, Erdbeer-Joghurt, Napolitaner Waffel, Karamell Nuss

RITTER SPORT 250g-Tafeln:
Schokocreme, Keks + Nuss

RITTER SPORT Minis:
Knusperflakes, Knusperkeks

RITTER SPORT Schokowürfel:
Caramel Crisp, Crocant

Sonstige:
Rum Knusper Stück

Folgende Sorten Ritter Sport Schokolade enthalten gemäß Rezeptur keine Milcherzeugnisse

RITTER SPORT 100g-Tafeln:
Marzipan, Edel-Bitter 71%, Halbbitter 50%

Auch hier weisen wir der Vollständigkeit halber noch mal darauf hin, dass es aus produktionstechnischen Gründen nicht hundertprozentig zu vermeiden ist, dass Milchbestandteile in den Produktionsanlagen verbleiben und so geringste Mengen milchhaltigen Produktes in eigentlich milchfreie Sorten gelangen können.

In unseren Sorten Dunkle Voll-Nuss und Pfefferminz wird Butterreinfett eingesetzt.

Dieses ist in geringer Menge (ca. 1,5g/100g) enthalten. Der Anteil an Laktose im Butterreinfett ist jedoch wiederum noch einmal um ein wesentliches geringer (ca. 0,2g Laktose auf 100g Schokolade gerechnet).

LG

Ben

41 Kommentare

Kommentieren
  • Ingo sagt
    Benutzericon

    Ich leide zum Glück nicht daran, aber einige Freunde schon.
    Nun kann man auch wieder gemeinsam Schoki genießen, weil alleine macht es in der Runde keinen Spaß und man lässt es bleiben. Werde die auf jedenfall mal testen!

    Antworten
  • Glutenfreie Schokolade | der glutenfrei blog sagt
    Benutzericon

    […] Auskunft gibt ein Artikel im Blog. Hier die Liste für die […]

    Antworten
  • Lactosia.com sagt
    Benutzericon

    Hi,

    schaut mal auf http://www.lactosia.com ! Laktosefreie Schokolade zu produzieren ist genau unser Ziel und wir werden bald mit unserem Webshop loslegen!

    Antworten
  • Karoline Martin sagt
    Benutzericon

    Danke für Ihre Info. Ist ja leider etwas sehr wenig. Nußschokolade kann ich leider auch nicht essen w. Heuschnupfenallergisch.

    Nur eine Marzipan-Schokolade ist ja schon etwas wenig.

    Schauen Sie doch mal bei MinusL ins Intrnet da gibt es auch Vollmilchschokolade.
    Liebe Grüße

    Karoline Martin, Bad Nauheim

    Antworten
  • Jenny sagt
    Benutzericon

    Super Artikel, ich war mir nämlich nicht sicher, ob in der Ritter Sport Marzipan wirklich kein Lactose enthalten ist – danke! 🙂
    @Melanie: Es gibt bereits lactosefreie Vollmilchschokolade, z.B. in Reformhäusern oder zum Teil auch in der Drogerie. Vielleicht gibt`s ja irgendwann auch mal eine lactosefreie Sorte von Ritter Sport? 🙂

    Antworten
  • Oliver sagt
    Benutzericon

    Wie sieht es denn aus bei Fructoseintoleranz? Gibt es da auch Möglichkeiten? Oder ist das hoffnungslos?

    LG Oliver

    Antworten
  • Ben sagt
    Benutzericon

    @bernd: Das ist ja schon eher eine medizinische Frage, die ich leider nicht beantworten kann. Aber vielleicht weiß ja jemand aus der Community eine Antwort?

    @Melanie: Ob man Vollmilch-Schoki mit laktosefreier Milch herstellen kann? Da muss ich mich noch mal schlau machen und schreibe dir, sobald ich mehr weiß 🙂

    LG
    Ben

    Antworten
  • bernd schimanski sagt
    Benutzericon

    Stimmt es eigentlich, das eine glutenfreie /-arme Ernährung auch bei Schlafstörungen und Konzentrationsstörungen hilfreich sein kann?

    P.S. Danke für die interessante Internetseite.

    Antworten
  • Melanie sagt
    Benutzericon

    Super Sache der neue Artikel. Trotz meiner Laktoseintoleranz kann ich leider nicht ohne Schoki, obwohl ich dann immer danach leide… Nun weiß ich, wo ich zugreifen kann! Wünschen würde ich mir natürlich neben den Bitter-Varianten eine Vollmilch-Schoki. Geht das eigentlich mit laktosefreier Milch zu machen?

    Antworten
  • Stefan sagt
    Benutzericon

    Ich habe glücklicherweise keine Gluten- oder Laktoseunverträglichkeiten, finde es aber trotzdem sehr lobenswert, dass ihr euch die Mühe einer so ausführlichen Auflistung gemacht habt! Information und Transparenz, wie sie sein sollen!

    Liebe Grüße
    Stefan

    Antworten